Flagge Peru

Paracas und Ica

4 Tage Paracas mit den Islas Ballestas und der Huacachina Oase

Reisekarte 4 Tage Paracas mit den Islas Ballestas und der Huacachina Oase
Südlich von Lima erwartet Sie die Region Ica mit verschiedenen Naturparadiesen, alten Kulturen und unerklärlichen Phänomen. Erkunden Sie auf dieser viertägigen Paracas Reise doch den gleichnamigen Nationalpark mit seinen landschaftlichen Höhepunkten und unternehmen Sie eine Fahrt zu den Islas Ballestas, die landesweit auch als "kleine Galápagos Inseln" bekannt sind. Ebenfalls besuchen Sie die Stadt Ica und die berühmte Huacachina-Oase. Ein freier Tag bietet zudem die Möglichkeit für einen Überflug über die Nazca-Linien.
 

Nationalpark Paracas und die Islas Ballestas

Der Nationalpark Paracas ist ein 335.000 ha großes Naturreservat mit reicher Flora und Fauna. Hier haben Sie auf einer halbtägigen Besichtigung die Möglichkeit die Wüsten, Schluchten und Strände direkt am Pazifik zu erkunden. Weiterhin bietet der Park eine archäologische Stätte mit Spuren der Paracaskultur. Eine weitere halbtägige Tour markiert den Höhepunkt dieser Paracas Reise. Auf der Bootsfahrt zu den Islas Ballestas haben Sie die Möglichkeit das überdimensionale Scharrbild „El Candelabro“ zu sehen, bevor Sie die eigentlichen Inseln erreichen. „Klein-Galapagos“, wie die Inseln auch genannt werden, ist ein artenreiches Naturparadies und begeistert seine Besucher unteranderem mit unzähligen Vögeln und verspielten Seelöwen. Mit etwas Glück können Sie hier auch Delfine und Pinguine sichten.
 

Ica und die Huacachina-Oase

Auf Ihrer Tour in die regionale Hauptstadt Ica besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Ortes. Sie fahren zum regionalen Museum und besuchen zudem auch eine kleine Bodega, um mehr über die Herstellung des Nationalgetränkes Pisco zu erfahren. Eine kleine Kostprobe findet selbstverständlich auch statt. Am Schluss fahren Sie zum Höhepunkt der Tour, der Huacachina-Oase. Hier können Sie im Schatten der Palmen, umgeben von Dünen, entspannen, oder sich optional einer der vielen Buggy-Touren über die Sanddünen anschließen. Die Huacachina-Oase gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Perus und ist nicht ohne Grund auf der Rückseite des 50 Sol Scheines abgebildet. 
 

Nazca Linien

Damit die Paracas-Reise in Peru einen gelungenen Abschluss findet haben Sie noch einen freien Tag zur Verfügung. Diesen können Sie ideal nutzen, um vom naheliegenden Flughafen optional einen Rundflug über die Nazca-Linien zu unternehmen. Die Flüge finden täglich statt und dauern etwa 1,5 Stunden. Unterwegs sehen Sie dabei die überdimensionalen Scharrbilder, deren Bedeutung bis heute noch viele offene Fragen aufwirft.
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours