Reiseziel Paracas

Reiseinformationen für Paracas

Auf einen Blick: Paracas: Naturparadies und archäologische Stätte

Das 335.000 ha große Naturreservat von Paracas ist nicht nur ein Naturparadies mit reicher Flora und Fauna, sondern auch eine wichtige archäologische Stätte Perus. 

Zum Naturreservat gehören die Paracas-Halbinsel und die Islas Ballestas.

In der Gegend um Paracas wurden Spuren der Paracaskultur gefunden. Der "Candelabro de Paracas" ist eine große Felszeichnung, die vermutlich angelegt wurde um Seefahrern den Weg zu weisen.

Beste Reisezeit: Wann ist die beste Reisezeit für Paracas?

Paracas liegt zwar am Meer, dennoch regnet es hier fast nie. Die Temperaturen sind vor allem vom Dezember bis Mitte April sommerlich warm. Die besten Reisemonate haben wir grün markiert.


Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
26
27
27
25
22 20
20 20
20
21
23
25
  Maximal
17 18 18 16 15 13 12 12 13 13 14 15   Minimal
0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0   Regentage

Sehenswertes: Sehenswertes in Paracas und Umgebung

Klippen von Paracas, Peru

Klippen von Paracas, Peru
Eindrücke von der Halbinsel Paracas in Peru
Islas Ballestas, Paracas, Peru

Ausflug Islas Ballestas, Paracas, Peru
Die Bootsfahrt zu den Islas Ballestas gehört zu den schönsten Ausflügen ab Paracas.
Klippen von Paracas, Peru

El Candelabro, Paracas, Peru
El Candelabro de Paracas (Der Kerzenleuchter von Paracas) diente vermutlich den Seefahrern als Orientierungshilfe.
Oase Huacachina, Ica, Peru
Die Laguna de Huacachina ist von 100 m hohen Dünen umschlossen. Gespeist wird die Laguna von einem
unterirdischen Andenfluss, der mineralhaltiges Wasser enthält.

Entfernungen: Entfernungen ab Paracas

Reiseziel Entfernung Fahrzeit
Pisco 18 km 22 min
Puerto General San Martín (Halbinsel Paracas) 20 km 24 min
Ica 72 km 1 h 5 min
Huacachina-Lagune 75 km 1 h 12 min
Lima 250 km 3 h 45 min
Ayacucho 361 km 5 h 15 min

Verbindungen: Verbindungen ab Paracas

Flughafen PISCO
Name: "Aeropuerto Capitán FAP Renán Elías Olivera"
IATA-Code: PIO
Entfernung von Paracas: 12 km

Direktflug:
Reiseziel Entfernung Flugzeit
Cuzco 470 km 1 h 10 min


Tiere und Pflanzen: Flora und Fauna in Paracas und Umgebung

Mähnenrobbe, Paracas, Peru
Im Nationalreservat Paracas gibt es reiche Vorkommen an Mähnenrobben, Blaufußtölpeln, Pinguinen, Pelikanen
und weiteren Seevögeln.

Kurzgeschichte: Die Kurzgeschichte von Paracas

700 v.Chr. – 200 n.Chr. 
Entwicklung der Paracas-Kultur (Hauptstadt Tahajuana), vergleichbar mit der Chavín-Kultur des nördlichen Perus 

1820 
Nationalheld José de San Martín landet an der Küste Paracas 

1920 
Archäologische Ausgrabungen durch Julio C.Tello und Toribio Xesspe 

1951 
Gründung des Distrikts Paracas 1965 Eröffnung des Museum Julio C. Tello 

1975
Gründung des Nationalreservats Paracas (3350km²) 

2007
Ein schweres Erdbeben erschüttert die Region Ica und zerstört dabei u.a. „La catedral“ - eine Steinformation im Meer, welche sich durch Erosionsprozesse über Jahrhunderte entwickelt hatte.  

Paracas Reisen

Rundreise Empfehlung

Peru Rundreise mit Machu Picchu

17 Tage
1.870,00 €
Reisebeginn jederzeit
Reisebaustein

Paracas und Ica

4 Tage
240,00 €
Reisebeginn jederzeit

Unser komplettes Reiseangebot für Peru finden Sie unter Peru Reisen.

Unsere Unterkünfte in Paracas

Hotel in Paracas

Posada del Emancipador

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Ica

Hotel Villa Jazmin

CUnterkunft Kategorie
Hotel in Paracas

Hotel San Agustín Paracas Playa

BUnterkunft Kategorie
Hotel in Ica

Hotel Las Dunas

Hotel in Paracas

La Hacienda Bahía Paracas

AUnterkunft Kategorie

Aktivitäten und Programme in Paracas

Reiseprogramm Paracas

Exkursion in den Nationalpark Paracas

Reiseprogramm Paracas

Bootsfahrt zu den Islas Ballestas

Reiseprogramm Paracas

Exkursion Ica und Huacachina Oase

Reiseprogramm Paracas

Rundflug über die Nazca-Linien