Kolumbien Rundreise in Deutsch

Kolumbien Rundreise der Extraklasse

Reisekarte Kolumbien Rundreise der Extraklasse
Reiseroute zur Reise
Bogotá-Zipaquirá-Villa de Leyva-Kaffeedreieck-Valle de Cocora-Salento-Medellín-Santa Marta-Tayrona-Nationalpark-Cartagena de Indias

Die besonders für Ihre Gastfreundschaft bekannten Kolumbianer begrüßen Sie in einem der abwechslungsreichsten und buntesten Reiseländer Südamerikas. Hier entdecken Sie malerische und geschichtsträchtige Kolonialstädte bis hin zu angesagten und modernen Metropolen. Auf Ihrer Reise durch gleich vier verschiedenen Klimazonen wird Ihnen die atemberaubende Vielfalt an Pflanzen und Tieren nicht entgehen können. Das Land beheimatet zwischen schneebedeckten Anden, tropischen Regenwäldern und paradiesischen Traumstränden ganze 10% aller Tier- und Pflanzenarten dieser Erde und liegt damit auf Platz 2 der Weltrangliste für Biodiversität. Nach einer eindrucksvollen Reise bietet Ihnen Kolumbien dann auch noch als einzige Nation Südamerikas gleich zwei Küsten zum entspannen und wohlfühlen.

Auf unserer zweiwöchigen Kolumbien Rundreise bringen wir Ihnen die Vielseitigkeit des Landes näher, damit Sie so einen guten Eindruck des Landes bekommen. Dabei sind alle Programme in dieser Rundreise privat und in deutscher Sprache geführt geführt.

Ihre Kolumbien Rundreise startet in der Hauptstadt Bogotá

Den Anfang dieser traumhaften Reise macht das Zentrum Kolumbiens rund um Bogoá, Zipaquirá und Villa de Leyva. Während der Besichtigung der quirrligen Metropole lernen Sie nicht nur das Altstadtviertel La Candelaria, mit seiner Kathedrale, kennen sondern auch das berühmte Goldmuseum. Selbstverständlich sollte ein Panoramablick vom Cerro Monserrate über die Millionenstadt nicht fehlen. Als eines der schönsten Ausflugsziele Bogotás besichtigen Sie auch die unterirdische Salzkathedrale Zipaquirá, welche noch heut aktiv genutzt wird. Bei einem Besuch von Villa de Leyva werden Sie tief in die koloniale Welt Kolumbiens eintauchen sowie am Nationaldenkmal, die Puente de Boyacá, mehr von der Geschichte des Landes erfahren.

Genießen Sie den Duft des Kaffeedreieck

Wenn man an Kolumbien denkt, denkt man häufig auch an Kaffee. Der Kaffee Kolumbiens ist durch seine hochwertige Qualität auf der ganzen Welt bekannt und beliebt. Aus diesem Grund gehört ein Aufenthalt in dem berühmten Kaffeedreieck des Landes zu Ihrer Kolumbien Rundreise dazu. Lernen Sie den gesamten Kaffeeanbau- und Kaffeeproduktionsprozess auf einer der zahlreichen Haciendas kennen und überzeugen Sie sich selbst von der guten Qualität. Weiterhin können Sie im Kaffeedreieck das schöne Valle de Cocora besuchen. Dieses zählt zu den schönsten Landschaften des Landes und befindet sich direkt im Nationalpark Los Nevados. Eine vielfältige Natur, von Graslandschaften bis hin zum Nebenwald, erwarten Sie hier. Weiterhin finden Sie in dem dem Cocora-Tal auch den Nationalbaum des Landes – die Wachspalmenart „palme de cera“.

Medellín gibt sich modern und kosmopolitisch

Neben der vielseitigen Natur in Kolumbien sollten auch die kontrastreichen Städte einen Einblick in Kolumbien gewähren. Die Metropole Medellín ist dafür ideal und zeigt sich sehr modern, innovativ und weltstädtisch. Das ist vor allem deshalb bemerkenswert, weil Medellín in der Vergangenheit den Ruf hatte, eine der gefährlichsten Städte der Welt zu sein. Durch zahlreiche soziale Projekte und Investitionen versucht Medellín die soziale Schere aufzulösen und den Lebenswert für alle zu steigern. Nicht ohne Grund zählt Sie heute zu den sichersten Städten Kolumbiens. Diesen Kontrast sowie die interessante Geschichte rund um Pablo Escobar lernen Sie bei einer spannenden Stadtbesichtigung besser kennen und können zugleich den beliebten Skulpturenpark von Fernando Botero erkunden.

Santa Marta und den Tayrona Nationalpark  erleben

Santa Marta ist die älteste von den Spaniern errichtete und noch bestehende Stadt Südamerikas und gilt als eines der ersten Tore in das Landesinnere. Zudem ist diese Küstenstadt der Ausgangspunkt zu dem Tayrona Nationalpark und sollte somit auf keiner Kolumbien Reise fehlen. Der Tayrona Nationalpark zählt zu den beliebtesten Nationalparks des Landes und bietet Ihnen eine einmalige Natur, angefangen bei riesigen bewaldeten Bergen direkt am Meer über Korallenriffe, paradiesische Sandstrände und traumhafte Buchten bis hin zu einem artenreichen Trockenwald. Ein Paradies zum Erholen

Besuchen Sie die Königin der Karibik – Cartagena de Indias

Zum Ende Ihre Reise haben Sie einen Aufenthalt in der Märchenstadt Cartagena de Indias, direkt an der Karibik. Diese malerische Kolonialstadt zählt im Volksmund zu den schönsten Städten ganz Südamerikas und glänzt mit seiner von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Altstadt. Eine interessante und ereignisreiche Geschichte rund um Freibeuter, Konquistadoren und Helden erwartet Sie bei einer ausführlichen Stadtbesichtigung mit Kloster und Burg. Zudem haben Sie einen zusätzlichen freien Tag für eine der vielen optionalen Möglichkeiten. Zu empfehlen sind ein erholendes Schlammbad in einem Schlammvulkan oder ein Ausflug zu den paradiesischen Inseln südlich von Cartagena. Als großer Höhepunkt bildet Cartagena de Indias einen wundervollen Abschluss Ihrer Kolumbien Rundreise.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1: Flug nach Bogotá

Tag 1: Flug nach Bogotá
Heute fliegen Sie nach Bogotá. Sie können die Fernflüge zu Ihrer Kolumbien Rundreise in Eigenregie buchen oder aber von Reallatino Tours zur Reise vermitteln lassen. Dadurch besteht die Möglichkeit, eventuelle Sonderangebote der Fluggesellschaften zu nutzen und so die Kosten für die Fernflüge zu reduzieren.

Tag 2 Bogotá: Ankunft

Tag 2 Bogotá: Ankunft
Durch einen deutschsprechenden Repräsentanten werden Sie am Flughafen von Bogotá, El Dorado, begrüßt und anschließend in Ihr Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bogotá ist die pulsierende Hauptstadt Kolumbiens und liegt, umrandet von der Berglandschaft der Anden, im Herzen des Landes. Die Stadt präsentiert sie sich als dynamische Metropole mit elegantem Flair. Den kulturellen Mittelpunkt Bogotas bildet das Altstadtviertel La Candelaria, welches durch seine kostbar restaurierten Kolonialbauten und einer Fülle von Museen glänzt.

Tag 3 Bogotá: halbtägige Stadtbesichtigung

Tag 3 Bogotá: halbtägige Stadtbesichtigung
Vormittags lernen Sie auf der Stadtbesichtigung Bogotá halbtags die kolumbianische Hauptstadt zu Fuß kennen. Erster wichtiger Anlaufpunkt auf der Tour ist die Plaza de Bolívar, mit den umliegenden Regierungsgebäuden. Im Anschluss geht es durch das Altstadtviertel zu der ältesten Kirche Bogotas, Iglesia de San Francisco und dem berühmten Goldmuseum (montags geschlossen). Weiterhin fahren Sie mit der Seilbahnt auf den Cerro Monserrate (3.152 m) und können den wundervollen Ausblick genießen. Am Ende besuchen Sie auch ein traditionelles „Tejo“-Spiel, dem Nationalsport des Landes. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 4 Bogotá-Villa de Leyva: Ausflug zur Salzkathedrale Zipaquirá

Tag 4 Bogotá-Villa de Leyva: Ausflug zur Salzkathedrale Zipaquirá
Heute besichtigen Sie bei der Halbtagestour Zipaquirá die berühmte unterirdische Salzkathedrale, die sich 180 m tief in einer alten Salzmiene befindet. Im Anschluss geht die Fahrt über den wichtigen Wahlfahrtsort Chiquinquira und dem kleinen für seine Töpferarbeiten bekannten Dorf La Raquira weiter bis nach Villa de Leyva. Schon bei der Einfahrt in das Dorf durch die kopfsteingepflasterten Gassen erahnen Sie, warum es zu den schönsten Kolonialdörfern Südamerikas gehört. Der beliebte kleine Ort liegt auf 2.140 m Höhe und ist bekannt für seine spanische Architektur.

Tag 5 Villa de Leyva-Kaffeedreieck: Besichtigung Villa de Leyva

Tag 5 Villa de Leyva-Kaffeedreieck: Besichtigung Villa de Leyva
Heute setzen Sie nach dem Frühstück den Rundgang durch Villa de Leyva fort und besichtigen unteranderem die gewaltige Plaza Mayor. Gegen Mittag geht es weiter zu der Puente de Boyacá, wo die Truppen von Simón Bolívar das spanische Heer 1819 besiegten und so die Unabhängigkeit von Kolumbien besiegelten. Im Anschluss fahren Sie zurück nach Bogotá und fliegen in die Kaffeezone. Dort werden Sie durch einen deutschsprechenden Repräsentanten begrüßt und anschließend in Ihr Hotel, eine schöne Kaffeehacienda, gebracht.

Tag 6 Kaffeedreieck: Tagestour ins Valle de Cocora und nach Salento

Tag 6 Kaffeedreieck: Tagestour ins Valle de Cocora und nach Salento
Kolumbien ist ein Reiseland mit unzähligen, herrlichen Landschaften und zu den schönsten zählt eindeutig das Cocora-Tal. Auf der Ganztagestour Valle de Cocora und Salento besuchen Sie das grüne Tal, im Natur Nationalpark Los Nevados. Dabei lernen Sie auf einer 1,5 stündigen Wanderung die vielfältige Natur, von Graslandschaften bis zum Nebelwald, ideal kennen. Unteranderem sehen Sie auf dieser Tour auch den Nationalbaum des Landes, die Wachspalmenart palma de cera. Im Anschluss führt Sie die Reise zu dem malerischen Ort Salento, bevor es wieder zurück in Ihr Hotel geht.

Tag 7 Kaffeedreieck: Kaffee-Tour in einer Hacienda

Tag 7 Kaffeedreieck: Kaffee-Tour in einer Hacienda
Der Kaffee Kolumbiens ist durch seine hochwertige Qualität auf der ganzen Welt bekannt, wovon Sie sich beim Besuch einer Kaffeehacienda mit Kaffee-Tour selbst überzeugen. Hier haben Sie eine technische und praktische Einführung in den gesamten Kaffeeanbau- und Kaffeeproduktionsprozess. Erfahren Sie mehr über das Waschen und Trocknen, dem Dreschen oder aber zu der unterschiedlichen Röstung. Selbstverständlich wird eine Verkostung ebenfalls auf dieser Tour dabei sein.

Tag 8 Kaffeedreieck-Medellín

Tag 8 Kaffeedreieck-Medellín
Genießen Sie noch einmal ein schönes Frühstück in Ihrer Kaffeehacienda bevor Sie ein Privattransfer in Ihr Hotel in der Metropole Medellín bringt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Medellín erstreckt sich durch das ganze Aburrá-Tal im mittleren Bergzug der Anden und ist die zweitgrößte Stadt nach Bogotá. Die moderne Metropole, auch bekannt als „Stadt des ewigen Frühlings“, zeigt sich ganz kosmopolitisch und ist Ausgangspunkt für schöne Touren in die Region Antioquia. Eine Reise wert ist Medellín auch wegen seiner bewegenden Geschichte.

Tag 9 Medellín: Stadtbesichtigung Medellín

Tag 9 Medellín: Stadtbesichtigung Medellín
Am heutigen Tag haben Sie eine interessante Stadtbesichtigung in Medelllín. Dabei werden Sehenswürdigkeiten im Zentrum der Stadt besucht, wie der San Antonio Park oder Platz San Ignacio. Ebenfalls führt die Tour zu der traditionellen Avenida La Playa. Dem Coltejer Gebäude sowie zu dem beliebten Skulpturenpark Botero. Hier auf diesem Platz befinden sich über 20 Skulpturen des bekannten Künstler Fernando Botero. Anschließen wird auch das „Pueblito Paisa“, ein Modelnachbau eines typischen Dorfes aus Antioquia, besichtigt von wo man eine gute Sicht über Medellín hat.

Tag 10 Medellín-Santa Marta

Tag 10 Medellín-Santa Marta
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Medellín gebracht und haben Ihren Flug nach Santa Marta sowie einen Transfer in Ihr dortiges Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Santa Marta ist die älteste von den Spaniern errichtete und noch bestehende Stadt Südamerikas und gilt als eines der ersten Tore in das Landesinnere. Als Ausgangspunkt zu dem beliebten Tayrona Nationalpark sollte diese Küstenstadt somit auf keiner Kolumbien Reise fehlen. Spazieren Sie doch am Nachmittag entlang der Costanera oder genießen die gute Küche hier an der Karibikküste.

Tag 11 Santa Marta: Tagestour in den Tayrona Nationalpark

Tag 11 Santa Marta: Tagestour in den Tayrona Nationalpark
Heute fahren Sie auf dem Ganztagesausflug Tayrona Nationalpark zu den Stränden der Karibikküste. Tayrona ist nicht nur einer der ältesten sondern auch der beliebteste Nationalpark Kolumbienes. Hier erwartet Sie eine einmalige Natur, angefangen bei riesigen bewaldeten Bergen direkt am Meer über Korallenriffe, paradiesische Sandstrände und traumhafte Buchten bis hin zu einem artenreichen Trockenwald. Nach einer Wanderung von Cañaveral nach Arrecife bleibt Ihnen an den Stränden auch genügend Zeit zum Baden und Erholen bevor es wieder zurück nach Santa Marta geht.

Tag 12 Santa Marta-Cartagena de Indias

Tag 12 Santa Marta-Cartagena de Indias
Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem privaten Fahrer abgeholt und Sie fahren entlang der Karibikküste bis nach Cartagena de Indias, einer der schönsten Städte Südamerikas. Die Fahrt dauert etwa 4-5 Stunden und bringt Sie direkt ins Hotel. Dieses befindet sich entweder in der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten Altstadt oder auf der Halbinsel Bocagrande, welches das moderne „Miami Beach“ darstellt. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 13 Cartagena: Stadtbesichtigung mit Kloster und Burg

Tag 13 Cartagena: Stadtbesichtigung mit Kloster und Burg
Auf der halbtägigen Stadtbesichtigung Cartagena mit Kloster und Burg lernen Sie heute das Kronjuwel an der Karibikküste kennen. Cartagena de Indias bezaubert mit seiner interessanten Geschichte und der sehr gut erhaltenen kolonialen Altstadt bis heute unzählige Besucher und Einheimische immer wieder aufs Neue. Doch bevor das Zentrum mit seiner Stadtmauer besichtigt wird, führt Sie diese Stadtbesichtigung zu dem Kloster Convento de Nuestra Señora de la Candelaria, kurz “La Popa”. Ebenfalls wird auch die Festungsanlage Castillo de San Felipe de Barajas besucht.

Tag 14 Cartagen: Freier Tag

Tag 14 Cartagen: Freier Tag
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gern bieten wir Ihnen optionale Programme an. Hier zwei Empfehlungen: Zum Einen könnten Sie an dem Ganztagesausflug Islas del Rosario teilnehmen. Dieser führt Sie zu einer Inselgruppe aus 27 paradiesischen Koralleninseln und ist ideal zum Entspannen und Baden in der Karibik. Zum Anderen könnten Sie auch an dem Ausflug zum Schlammvulkan Totumo teilnehmen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit ein entspannendes Schlammbad zu nehmen.

Tag 15 Cartagena: Abreise

Tag 15 Cartagena: Abreise
Je nach dem wann Ihr Rückflug nach Europa, haben Sie Ihren Transfer zum Flughafen von Cartagena de Indias. Die Kolonialstadt ist oftmals Endpunkt einer wunderschönen Kolumbien Reise. Es gibt aber auch die Möglichkeit einer schönen Badeverlängerung, bspw. auf der Isla de Barú oder auf den entfernten Karibikinseln San Andrés und Providencia.

Tag 16: Ankunft in Europa

Ankunft in Europa

Unterkünfte

Hotel de la Opera

Hotel de la Opera

Hotel in Bogotá
Das Hotel de la Opera gehört zu den besten Hotels der Altstadt La Candelaria und hat eine ideale und ruhige Lage nur wenige Meter von der Plaza de Bolívar entfernt. Das 5-Sterne Hotel hat ein elegantes Flair mit großen Innenräumen &...
Unterkunft Kategorie
B
La Posada de San Antonio

La Posada de San Antonio

Hotel in Villa de Leyva
Die Posada de San Antonio befindet sich in einem stimmungsvollen Kolonialhaus von 1860, direkt am Parque Nariño. Das Hotel wurde dabei komplett restauriert und bietet heute eine Vielzahl von Annehmlichkeiten für den Aufenthalt in...
Unterkunft Kategorie
B
El Bosque del Samán Alcalá

El Bosque del Samán Alcalá

Hotel in Alcalá
Das El Bosque del Samán Alcalá ist eine wunderschöne Finca inmitten der reizvollen Landschaft des Kaffeedreiecks, nahe des Weltkulturerbe Parque Nacional de Café. Ausflüge in die Zona Cafetera können somit ideal von hier gestartet...
Unterkunft Kategorie
B
La Campana Hotel Boutique

La Campana Hotel Boutique

Hotel in Medellín
Im exklusiven Stadtviertel Las Lomas befindet sich das La Campana Hotel Boutique, nur wenige Minuten von der Zona Rosa in El Poblado entfernt. Im hoteleigenen Restaurant kann man sich von der landestypischen Küche verwöhnen lassen...
Unterkunft Kategorie
B
La Casa del Patio Hotel Boutique

La Casa del Patio Hotel Boutique

Hotel in Santa Marta
Das La Casa del Patio ist ein wunderschönes Hotel der kleinen Hotelkette „Xarm“ aus Santa Marta. Das kleine Boutique Hotel befindet sich im Herzen von Santa Marta, nur etwa 300 m von der Kathedrale entfernt. Der Strand ist in etwa...
Unterkunft Kategorie
B
Alfiz Hotel Boutique

Alfiz Hotel Boutique

Hotel in Cartagena de Indias
Im Zentrum von Cartagenas Altstadt liegt das wunderschöne, detailreiche Alfiz Hotel. Es befindet sich in einem restaurierten Kolonialhaus aus dem 17. Jahrhundert und kombiniert heute Komfort mit Eleganz. Als modernes Boutique Hotel...
Unterkunft Kategorie
B
Sofitel Victoria Regia

Sofitel Victoria Regia

Hotel in Bogotá
Das Hotel Sofitel befindet sich nahe der Zona Rosa und vereint den klassischen mit dem zeitgenössischen und modernen Charakter. Der Name Victoria Regia bezieht sich dabei auf die elegante Seerose des Amazonas und soll die gleiche...
Unterkunft Kategorie
A
Duruelo Hospedería

Duruelo Hospedería

Hotel in Villa de Leyva
1973 eröffnete die Hospedería Duruelo seine Pforten etwas außerhalb von Villa de Leyva. In wunderschöner Umgebung erinnert das Hotel an ein altes Kloster, welches heute den erhaltenen republikanischen Stil mit moderner Eleganz...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel Boutique Sazagua

Hotel Boutique Sazagua

Hotel in Cerrito (Pereira)
Das Hotel Boutique Sazagua befindet sich im Herzen des Kaffeedreiecks nahe der Stadt Pereira, ideal für Ausflüge zum Nationalpark Los Nevados oder dem Parque Nacional del Café. Der Name Sazagua soll dabei das früher hier lebende...
Unterkunft Kategorie
A
Park 10 Hotel

Park 10 Hotel

Hotel in Medellín
Das Park 10 ist ein luxuriöses Hotel ganz in der Nähe von der Zona Rosa, bekannt für viele Restaurants, Bars, Einkaufsmöglichkeiten und dem Lleras Park. Während sich das hoteleigene Restaurant im ersten Stock befindet, im typisch...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel Boutique Don Pepe

Hotel Boutique Don Pepe

Hotel in Santa Marta
Das Hotel Don Pepe hat eine wundervolle Lage in der Altstadt von Santa Marta. Zur Kathedrale und der Uferpromenade sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Als Boutique Hotel bietet das Don Pepe jeglichen Komfort den man sich so wünschen...
Unterkunft Kategorie
A
Casa San Agustin

Casa San Agustin

Hotel in Cartagena de Indias
Das Casa San Agustin ist ein kleines, luxuriöses Hotel im Zentrum von Cartagena. Liebevoll restauriert versprüht es eine warme, karibische Atmosphäre kombiniert mit erhaltenen Fresken und hundert Jahre alte Holzdecken. Eine...
Unterkunft Kategorie
A

Preiskategorien zur Auswahl

C
Unterkunft & Preis
Kategorie C

Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
2.310,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
2.050,00 €
Preis p.P. für 4 Reiseteilnehmer in 2 Doppelzimmer:
1.780,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
2.550,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
2.290,00 €
Preis p.P. für 4 Reiseteilnehmer in 2 Doppelzimmer:
2.020,00 €

A
Unterkunft & Preis
Kategorie A

Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
3.140,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
2.880,00 €
Preis p.P. für 4 Reiseteilnehmer in 2 Doppelzimmer:
2.610,00 €

Hinweise

Preise für ein Reiseteilnehmer im Einzelzimmer auf Anfrage.

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr, Ostern und Nationalfeiertagen sind Aufschläge möglich.

Sind Sie mehr als 5 Personen? In diesem Fall können wir die Reise exklusiv für Ihre Kleingruppe zu einem Sonderpreis anbieten und gleichzeitig ganz auf Ihre Wünsche zuschneiden. Ideal für Familien,  Freundeskreise, Studiengruppen, Firmen, Institutionen und  Vereine.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Im Preis enthalten

  • alle aufgeführten Programme (privat und in Deutsch) mit örtlichen Guides
  • alle aufgeführten Transfers (privat und tlw. in Deutsch)
  • Fahrt Santa Marta-Cartagena de Indias im Touristenbus
  • alle Eintrittsgelder für die genannten Touren
  • 13 Übernachtungen mit Frühstück in drei Hotelkategorien wählbar
  • Innerkolumbianische Flüge und Flughafengebühren (Bogotá-Kaffeedreieck / Medellín-Santa Marta)
  • Informationsmaterial in deutscher Sprache

Nicht im Reisepreis enthalten

persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Fernflüge, Flughafengebühren bei Ausreise

Preise gültig bis

31.12.2021

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

8 Wochen vor Reisebeginn

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person

Ansprechpartner vor Ort

Unser Partnerbüro in Kolumbien
In Kolumbien werden Sie von unserem Partner optimal betreut.

Empfohlene Reisekombinationen der Kolumbien Rundreise in Deutsch

San Agustín

San Agustín: Archäologische Stätten

San Agustín ist ein kleiner Ort im Süden Kolumbiens und erlangte Bekanntheit durch die zahlreichen Ausgrabungsstätten im Ort und in der Umgebung. Die archäologischen Funde, eingebettet in eine traumhafte Natur, zählen zu dem bedeutendsten Südamerikas. Aus diesem Grund zählt das heutige UNESCO-Weltkulturerbe San Agustín zu einem wichtigen Reiseziel in Kolumbien.
Nuqui

Nuqui: El Cantil Ecolodge

Die Region Chocó ist eine interessante und dünn besiedelte Region im Westen Kolumbiens und noch zu weiten Teilen vom Urwald bedeckt. Direkt am Pazifik ist eine Reise hier für Naturliebhaber, Walbeobachter und Strandgänger ideal. Südlich von dem Ort Nuqui sorgt die luxuriöse Ecolodge El Cantil für einen wunderschönen Aufenthalt: eine exquisite Küche, verschiedene Exkursionen mit naturkundlichen Guides, eine atemberaubende Natur und vieles mehr erwartet die Reisenden. Credit (Bild): El Cantil Ecolodge 
Cotopaxi Trekking

Cotopaxi Trekking: Trekking der Extraklasse

Von Quito aus fahren Sie in den Cotopaxi-Nationalpark und wandern dann an zwei Tagen an einen der höchsten Berge Südamerikas. Sie übernachten in zwei rustikalen Unterkünften im Cotopxi-Nationalpark.
Bild Kolumbien Rundreise in Deutsch
Kolumbien Rundreise in Deutsch
Ideale Rundreise, optimal für 2-4 Personen
  • 16 Tage Kolumbien Rundreise
  • Privat geführt in Deutsch
  • Bogotá, Kaffeedreieck, Medellín, Santa Marta, Tayrona, Cartagena
  • Täglicher Reisebeginn
  • Inlandflüge und Eintritte enthalten
p.P. ab 1.780,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com