Reise Patagonien und Feuerland

Reise nach Patagonien und Feuerland

Reisekarte Reise nach Patagonien und Feuerland
Reiseroute zur Reise
Buenos Aires-Ushuaia-El Calafate-Gletscher Perito Moreno-El Chaltén-Puerto Natales-Milodon Höhle-Nationalpark Torres del Paine-Punta Arenas-Santiago de Chile

Die Reise „Patagonien und Feuerland“ führt in zwei Wochen zu den schönsten Reisezielen des südlichen Argentinien und Chile. Patagonien und Feuerland sind zweifellos sehr gefragte Reiseziele Südamerikas, vor allem wegen der ganz besonderen Landschaften, wegen des eigenwilligen Klimas und der vielen Abenteuer, die sich hier auch heute noch erleben lassen.

Buenos Aires

Ausgangspunkt der Reise ist die argentinische Hauptstadt Buenos Aires, die Sie bei einer Stadtrundfahrt kennenlernen werden. Buenos Aires gehört zu den schönsten und aufregendsten Metropolen der Welt und ist immer eine Reise wert.

Feuerland

Anschließend fliegen Sie in die südlichste Stadt der Welt, nach Ushuaia. Hier  tauchen Sie ein in eine Welt die viele nur aus Filmen kennen. Sie unternehmen eine Schiffsfahrt auf dem Beagle Kanal und sehen dabei Seelöwen, Kormorane und Albatrosse. Vor allem aber spüren Sie dabei auch den frischen Wind, das Wasser und die Berge Feuerlands. Es gibt auch einen freien Tag in Ushuaia, damit Sie aus den vielen Möglichkeiten die auswählen, die Ihnen am besten gefällt. Feuerland bietet viele Möglichkeiten, zum Beispiel eine Trekkingtour in den Nationalpark Tierra del Fuego oder auf dem Gletscher Martial, eine Fahrt zum Lago Fagnano, oder aber sich einfach nur die südlichste Stadt der Welt anschauen.

El Calafate und Perito Moreno Gletscher

Danach fliegen Sie von Ushuaia nach El Calafate und sind dann mitten in Patagonien. Vor allem aber ist El Calafate Ausgangspunkt für die Tour zum Perito Moreno Gletscher, dem vielleicht schönsten Gletscher der Erde. Er entspringt dem südpatagonischen Eisfeld und ist etwa 30 Kilometer lang, bevor er den Lago Argentino erreicht. Dort ist die Gletscherwand insgesamt 4,4 km lang (beide Seiten) und erreicht eine Höhe von knapp 80 Metern. Immer wieder fallen große Eisbrocken mit lautem Getöse in den Lago Argentino, was natürlich ein einmaliges Erlebnis ist.

Trekking in El Chaltén (Argentinien)

Mit dem Linienbus geht es dann bequem von El Calafate nach El Chaltén, dem Inbegriff für Trekking in Argentinien. Tatsächlich hat der Ort den Beinamen "Trekkinghauptstadt von Argentinien", obgleich der Ort selbst nur 1600 Einwohner hat. Hier haben Sie Zeit, um auf eigene Faust Wanderungen zum Cerro Fitz Roy, zur Laguna Capri oder zur Laguna Torres zu unternehmen. Die Wege sind einfach begehbar, gut beschildert und ideal geeignet, um auf eigene Faust zu wandern. Sie werden begeistert sein von dieser spektakulären Landschaft Patagoniens, wo man bedenkenlos das Wasser der Flüsse und Seen trinken kann, wo beim Wandern die Kondore über einem kreisen und wo man immer wieder innehält um diese Naturlandschaft bewusst zu erleben.

Nationalpark Torres del Paine (Chile)

Nächstes Ziel der Reise Patagonien und Feuerland ist Puerto Natales in Chile. Von Puerto Natales aus fahren Sie dann weiter in den Paine-Nationalpark. Sie besuchen die Milodón-Höhle und halten dann an den wichtigsten Aussichtspunkten des Nationalparks. Dazu gehören u.a. die Laguna Amarga, die Seen Nordenskjold und Pehoé mit dem Wasserfall Salto Grande. Sie bestaunen die bizarren Felsformationen der "Cuernos del Paine" und sehen die Türme "Torres del Paine" und den Grey-Gletscher.

Punta Arenas und Santiago de Chile

Anschließend fahren Sie durch die patagonische Steppe nach Punta Arenas, der südlichsten Stadt Chiles. Hier besuchen Sie die größte Pinguinkolonie der Region auf der Isla Magdalena, die Sie mit einer Bootsfahrt über die Magellanstraße erreichen. Danach fliegen Sie nach Santiago de Chile, dem Endziel der Reise. Sie haben die wichtigsten Reiseziele im Süden von Argentinien und Chile bereist, denn Sie waren in Ushuaia (Feuerland), in El Calafate, El Chaltén, in Puerto Natales, im Nationalpark Torres del Paine und auch in Punta Arenas. Hier in Santiago de Chile endet die Reise nach Patagonien und Feuerland, oder aber hier beginnt Ihre individuelle Erweiterung der Reise, zu der wir Sie seehr gern beraten.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1: Flug nach Buenos Aires

Tag 1: Flug nach Buenos Aires
Heute fliegen Sie nach Buenos Aires. Sie können die Fernflüge zu Ihrer Argentinien Rundreise in Eigenregie buchen oder aber von Reallatino Tours zur Reise vermitteln lassen. Dadurch besteht die Möglichkeit, eventuelle Sonderangebote der Fluggesellschaften zu nutzen und so die Kosten für die Fernflüge zu reduzieren.
Freuen Sie sich auf eine tolle Reise nach Patagonien und Feuerland. 

Tag 2 Buenos Aires: Bike Tour oder Stadtrundfahrt

Tag 2 Buenos Aires: Bike Tour oder Stadtrundfahrt
Sie werden am Flughafen in Buenos Aires empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Nachdem Sie sich etwas akklimatisiert haben, lernen Sie dann am Nachmittag die faszinierende Metropole Buenos Aires kennen. Die Art der Stadtbesichtigung können Sie wählen. Entweder die Bike Tour Buenos Aires oder eine herkömmliche Buenos Aires Stadtrundfahrt. Sicher werden Sie sich schon heute in Buenos Aires verlieben, denn Sie erleben die Plaza San Martín, das noble Viertel Puerto Madero, das bunte Stadtviertel La Boca, das historische San Telmo, die Plaza de Mayo und weitere Highlights der argentinischen Hauptstadt.

Tag 3 Buenos Aires-Ushuaia: Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal

Tag 3 Buenos Aires-Ushuaia: Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal
Feuerland! Für viele erfüllt sich heute ein Kindheitstraum, denn die heutige Reise führt nach Ushuaia, in die südlichste Stadt der Welt. Schon beim spektakulären Landeanflug über die Anden und den Beagle Kanal schlagen die Herzen höher und steigt die Vorfreude. Nach der Ankunft haben Sie den Transfer ins Hotel und am Nachmittag die Bootsfahrt auf dem Beagle Kanal zu den Seelöweninseln. Dabei werden Sie vor allem die einzigartige Landschaft hier am Ende der Welt genießen.

Tag 4 Ushuaia: Freier Tag

Tag 4 Ushuaia: Freier Tag
Der heutige Tag ist frei. In Ushuaia stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen, diesen Tag ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. Wenn Sie eine Tour machen wollen, empfehlen wir Ihnen entweder die Tour im Geländewagen zum Lago Fagnano oder aber eine Trekkingtour im Nationalpark Feuerland. Wer möchte, kann auch die reguläre Exkursion in den Feuerland-Nationalpark machen. Freizeittipps sind zum Beispiel Wandern auf dem Gletscher Martial und Laufen am Ende der Welt. Hier finden Sie Exkursionen ab Ushuaia.

Tag 5 Ushuaia-El Calafate

Tag 5 Ushuaia-El Calafate
Sie frühstücken wie immer in Ihrem Hotel und haben dann den Transfer zum Flughafen. Dann fliegen Sie nach El Calafate. Die Stadt liegt am Lago Argentino in der patagonischen Steppe. Sie werden im Flughafen empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Der Rest des Tages ist frei, damit Sie El Calafate in Eigenregie kennenlernen können.

Tag 6 El Calafate: Tagestour zum Gletscher Perito Moreno

Tag 6 El Calafate: Tagestour zum Gletscher Perito Moreno
Nach dem Frühstück haben Sie den Ganztagesausflug zum Gletscher Perito Moreno. Diese Tour ist zweifellos eine der besten Touren, nicht nur in Patagonien, sondern sogar in Südamerika. Der Perito Moreno befindet sich 80 km außerhalb von El Calafate im Nationalpark Los Glaciares. Zunächst erleben Sie die Bootsfahrt am Gletscher entlang und fahren dann zu den Aussichtsplattformen, um einen Panoramablick und ideales Fotomotiv zu haben. Von hier aus erahnen Sie vielleicht die ganze Größe des 30 km langen Gletschers und seiner 74 Meter hohen Eiswand. Ein unbeschreiblicher Anblick! Die Tour endet dann wieder in Ihrem Hotel in El Calafate.

Hinweis: an Stelle der regulären Tour können Sie auch das Icetrekking auf dem Perito Moreno unternehmen. Falls das gewünscht ist, geben Sie uns bitte Bescheid.

Tag 7 El Calafate-El Chaltén

Tag 7 El Calafate-El Chaltén
Morgens haben Sie den Transfer zum Busterminal und fahren dann in einem komfortablen Linienbus nach El Chaltén. Die Fahrt führt zunächst über die bekannte „Ruta 40“ nördlich aus El Calafate hinaus und dann in nordwestlicher Richtung am Lago Viedma entlang bis ins Dorf El Chaltén. Obwohl der Ort kaum 400 Einwohner hat, ist er in der Saison ein beliebtes Reiseziel Argentiniens und ein wahres Wanderparadies. Da Sie bereits gegen Mittag in El Chaltén ankommen, können Sie heute bereits eine erste Trekking-Tour unternehmen. Zum Beispiel die Tour Laguna Capri und Mirador Fitz Roy

Tag 8 El Chaltén: Freier Tag zum Wandern

Tag 8 El Chaltén: Freier Tag zum Wandern
Nachdem Sie sich mit einem guten Frühstück gestärkt haben, stehen Ihnen mehrere Wanderstrecken zur Verfügung. Die beliebtesten sind neben der Tour zur Laguna Capri und dem Fitz Roy auch die Tour zum Cerro Torre (11 km, 3 h) oder zum Gletscher Piedras Blancas (12 km, 3 ½ h). Am Himmel kreisen die Kondore, Sie können das Wasser aus jedem Bach und See trinken, die Wanderwege sind sicher und gut beschildert. Es gibt kaum eine bessere Region zum Trekking in Südamerika. 

Tag 9 El Chaltén-El Calafate

Tag 9 El Chaltén-El Calafate
Früh am Morgen fahren Sie zurück nach El Calafate und werden in Ihr Hotel gebracht. Der Rest des Tages ist frei. Wir empfehlen einen Spaziergang zur Laguna Nimez. Dort können Sie viele Vogelarten beobachten, wie zum Beispiel Flamingos, Magellangänse, Ibisse und viele andere. Diese zusätzliche Übernachtung in El Calafate ist notwendig, weil Sie morgen nach Chile fahren und es keine Linienbusverbindung von El Chaltén nach Chile an einem Tag gibt.

Tag 10 El Calafate-Puerto Natales

Tag 10 El Calafate-Puerto Natales
Heute fahren Sie nach Puerto Natales in Chile. Die Fahrt findet im komfortablen Linienbus statt und führt durch die patagonische Pampa. Vom Bus aus können Sie Kondore, Graufüchse, Guanakos und Nandus sehen. In Puerto Natales haben Sie den Transfer vom Busbahnhof zum Hotel und danach Zeit, die erste Station in Chile kennenzulernen. Wie wärs mit einem Spaziergang am Fjord der letzten Hoffnung? Bei guter Sicht können Sie von hier aus bereits das Paine-Massiv sehen, dem morgigen Ziel.

Tag 11 Puerto Natales-Paine Nationalpark: Tagestour in den Paine Nationalpark

Tag 11 Puerto Natales-Paine Nationalpark: Tagestour in den Paine Nationalpark
Nach dem Frühstück beginnt die Exkursion in den Paine-Nationalpark. Erste Station der Tour ist die Milodon-Höhle (Cueva del Milodon). Hier wurden 1896 Überreste eines prähistorischen Riesenfaultiers gefunden. Im Paine-Nationalpark Park halten Sie an allen wichtigen Panoramapunkten, wie zum Beispiel an der Laguna Amarga, am Lago Nordenskjold, Lago Pehoé und wandern zum Salto Grande Wasserfall. Die Tour endet dann in Puerto Natales.

Tag 12 Von Puerto Natales nach Punta Arenas

Tag 12 Von Puerto Natales nach Punta Arenas
Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und zum Busbahnhof gebracht. Dann fahren Sie im modernen Linienbus vin Puerto Natales nach Punta Arenas und haben den Transfern ins Hotel. Sie haben Zeit, die einst so wichtige Stadt an der Magellanstraße in Eigenregie zu erkunden.

Tag 13 Punta Arenas-Santiago de Chile: Ausflug auf die Isla Magdalena

Tag 13 Punta Arenas-Santiago de Chile: Ausflug auf die Isla Magdalena
Heute steht ein weiteres Highlight auf dem Programm: der Besuch der Pinguinkolonie auf der Isla Magdalena. Dabei erwartet Sie nicht nur die größte Pinguinkolonie Südchiles, sondern auch eine Bootsfahrt auf der Magellanstraße. Anschließend werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen nach Santiago de Chile. Dort haben Sie den Transfer ins Hotel und den Rest des Tages frei. Somit lernen Sie auf dieser Feuerland-Patagonien-Reise auch die Hauptstädte und südlichsten Städte Argentiniens und Chiles kennen.

Tag 14 Santiago de Chile

Tag 14 Santiago de Chile
Nach dem Frühstück haben Sie die privat geführte Stadtrundfahrt in Santiago de Chile, auf der Sie die chilenische Hauptstadt kennenlernen werden. Santiago hat sich in den letzten zehn Jahren zu einer der schönsten Städte Südamerikas gemausert. Der Rest des Tages ist frei. Optional können Sie ein Weingut besuchen und sich von der Qualität der chilenischen Weine überzeugen lassen.

Tag 15 Santiago: Abreise

Tag 15 Santiago: Abreise
Je nachdem, wann Ihr Rückflug geht, können Sie die Zeit nutzen, um die chilenische Hauptstadt auf eigene Faust kennenzulernen. Dann haben Sie den Transfer zum Flughafen und fliegen von Santiago zurück nach Hause oder zum nächsten Reiseziel.

Tag 16 Ankunft in Europa

Ankunft in Europa

Unterkünfte

Waldorf Hotel

Waldorf Hotel

Hotel in Buenos Aires
Das Hotel Waldorf befindet sich direkt im so genanntenMicrocentro, also direkt im Bereich der Fußgängerpassage „Florida“ und derPlaza San Martín. Auch Puerto Madero und der Hafen für die Fähren nach Uruguay sindin kurzer Zeit...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Campanilla

Hotel Campanilla

Hotel in Ushuaia
Das Hotel Campanilla ist ein typisches Feuerland-Haus und wurde 2005 gerbaut. Es ist eine einfache, aber sehr freundliche Unterkunft außerhalb des Zentrums von Ushuaia (zu Fuß ins Zentrum sind es ca. 30 Minuten).Die Zimmer sind eher...
Unterkunft Kategorie
C
Hostería Hainen

Hostería Hainen

Hotel in El Calafate
Die "Hostería Hainen" befindet sich auf einem natürlichen Aussichtspunkt, außerhalb des Zentrums von EL Calafat. Insgesamt stehen den Gästen 19 Zimmer zur Verfügung, die liebevoll eingerichtet sind und den freundlichen Charme des...
Unterkunft Kategorie
C
Kalenshen

Kalenshen

Hotel in El Chaltén
Die "Hostería Kalenshen" bietet eine familiäre und gemütliche Atmosphäre. Sie verfügt über 27 komfortabel eingerichtete Zimmer und verwöhnt ihre Gäste mit patagonischen Spezialitäten im hauseigenen Restaurant. Neben der Bar und...
Unterkunft Kategorie
C
Hostal Francis Drake

Hostal Francis Drake

Hotel in Puerto Natales
Das Hostal Francis Drake ist ein kleines, gemütliches Hotel nahe der Plaza de Armas in Puerto Natales. Die 20 Zimmer verteilen sich auf Einzel-, Doppel und Dreibettzimmer und verfügen jeweils über einen Fernseher und eine Heizung. Den...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Carpa Manzano

Hotel Carpa Manzano

Hotel in Punta Arenas
Das Hotel Carpa Manzano ist ein kleines Hotel mit freundlichem Personal, etwa 1 km von dem Hauptplatz entfernt. Eine große Kaufhalle befindet sich nur 5 Minuten zu Fuß sowie das Stadtzentrum selbst ebenfalls nur wenige Blocks entfernt...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Montecarlo

Hotel Montecarlo

Hotel in Santiago de Chile
Das 3-Sterne Hotel Montecarlo liegt im westlichen Zentrum der chilenischen Hauptstadt, zwischen dem Lastarria Viertel und dem Santa Lucia Park. Es verfügt über 65 Zimmer auf mehreren Etagen und einer gemütlichen Eck- Bar / Cafeteria...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel NH Florida

Hotel NH Florida

Hotel in Buenos Aires
Das Hotel NH Florida befindet sich in einer idealen Lage im Microcentro von Buenos Aires. Die Fußgängerzone "Florida", die Plaza San Martín, der Stadtteil Puerto Madero einschließlich Fährterminal und die Plaza de Mayo befinden...
Unterkunft Kategorie
B
Alto Andino Hotel

Alto Andino Hotel

Hotel in Ushuaia
Das Hotel Alto Andino ist ein modernes und geschmackvolleingerichtetes Hotel im Boutique-Stil. Es ist zentral gelegen und bietet18 perfekt ausgestatte Suites bzw. Apartments mit Plasma TV, Internet undMinibar. Besonderes Highlight ist...
Unterkunft Kategorie
B
Calafate Parque Hotel

Calafate Parque Hotel

Hotel in El Calafate
Das stilvoll- rustikale Calafate Parque Hotel befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße im Zentrum von El Calafate. Es verfügt über 44 Zimmer die liebevoll dekoriert sind. Holz- und Steinelemente prägen das Hoteldesign. Ein...
Unterkunft Kategorie
B
Kalenshen

Kalenshen

Hotel in El Chaltén
Die "Hostería Kalenshen" bietet eine familiäre und gemütliche Atmosphäre. Sie verfügt über 27 komfortabel eingerichtete Zimmer und verwöhnt ihre Gäste mit patagonischen Spezialitäten im hauseigenen Restaurant. Neben der Bar und...
Unterkunft Kategorie
C
Casa de la Patagonia

Casa de la Patagonia

Hotel in Puerto Natales
Das Casa de la Patagonia hat nach einer Restaurierung seine Pforten im Jahr 2018 eröffnet und befindet sich in einer ruhigen Lage, unweit von der Plaza de Armas im Zentrum Puerto Natales. Das Hotel verfügt nur über sechs Zimmer und...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Diego de Almagro Punta Arenas

Hotel Diego de Almagro Punta Arenas

Hotel in Punta Arenas
Direkt an der neuen Strandpromenade befindet sich das moderne Hotel "Diego de Almagro". Es verfügt über 181 komfortabel eingerichtete, geräumige Zimmer auf sieben Etagen und viele Vorzüge die einen Aufenthalt angenehm gestalten. Dazu...
Unterkunft Kategorie
B
Panamericana Hotel Providencia

Panamericana Hotel Providencia

Hotel in Santiago de Chile
Das Panamericana Hotel Providencia befindet sich, wie der Name schon sagt, in Santiagos sehr beliebten Stadtteil Providencia. Die U-Bahn, zahlreiche Restaurants, der Río Mapocho sowie das hohe Costanera Center liegen nur wenige Minuten...
Unterkunft Kategorie
B

Preiskategorien zur Auswahl

C
Unterkunft & Preis
Kategorie C

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
3.290,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
2.410,00 €
Preis p. P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreibettzimmer:
2.160,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
4.040,00 €
Preis p. P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
2.770,00 €
Preis p. P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreibettzimmer:
2.380,00 €

Hinweise

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr, Ostern und Nationalfeiertagen sind Aufschläge möglich.

Sind Sie mehr als 5 Personen? In diesem Fall können wir die Reise exklusiv für Ihre Kleingruppe zu einem Sonderpreis anbieten und gleichzeitig ganz auf Ihre Wünsche zuschneiden. Ideal für Familien,  Freundeskreise, Studiengruppen, Firmen, Institutionen und  Vereine.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Im Preis enthalten

  • alle aufgeführten Exkursionen in Argentinien und Chile
  • Inlandflüge Buenos Aires-Ushuaia-El Calafate, Punta Arenas-Santiago de Chile mit Aerolíneas Argentinas oder Latam in der Economy Class
  • 13 Übernachtungen mit Frühstück im gewählten Hotel
  • zusätzlich 1x Mittagessen innerhalb der Ausflüge
  • alle Eintrittsgelder in die Nationalparks
  • örtliche Reiseleitung in Spanisch und Englisch (in Deutsch gegen Aufpreis möglich)

Nicht im Reisepreis enthalten

Fernflüge, Flughafengebühren in Argentinien und Chile (insgesamt unter 30,00 € pro Person), Trinkgelder

Preise gültig bis

30.12.2021

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

8 Wochen vor Reisebeginn

Mindestteilnehmerzahl

keine (die Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Ansprechpartner vor Ort

In Argentinien und in Chile stehen Ihnen unsere Partnerbüros für Fragen aller Art gern zur Verfügung

Partnerbüro in Buenos AiresUnser Partnerbüro in Chile


Reisetermine

September bis März, frei wählbar

Empfohlene Reisekombinationen der Reise Patagonien und Feuerland

Puerto Madryn Halbinsel Valdés

Puerto Madryn Halbinsel Valdés: Wale, See-Elefanten, Delfine und Pinguine

Puerto Madryn ist Ausgangsort für die spektakulären Tagesausflüge zur Halbinsel Valdés und zur Pinguinkolonie Punta Tombo. Bei diesen Ausflügen können Buckelwale, Orcas, Delfine, Seeelefanten, Seelöwen, Pinguine, Guanakos und Seevögel beobachtet werden.Von Dezember bis Januar ist Puerto Madryn zudem Badeort mit einem langen Strand direkt an der Stadt.
Schifffahrt Ushuaia-Punta Arenas

Schifffahrt Ushuaia-Punta Arenas: + Landgang Kap Hoorn

Diese Expeditions-Kreuzfahrt führt in 5 Tagen von Ushuaia über das berüchtigte Kap Hoorn nach Punta Arenas. Unbeschreibliche Landschaften, Landausflüge in Zodiacs, Vollpension, Unterhaltung und wissenschaftliche Vorträge an Bord lassen diese Schiffsreise zu einem der besten Erlebnisse einer Südamerika Reise werden. Im Unterschied zur 4 tägigen Schiffsreise von Ushuaia-Punta Arenas führt diese Route zusätzlich zu den Gletschern Pia, Garibaldi, Agostini und Cóndor.
Torres del Paine im Mietwagen

Torres del Paine im Mietwagen: Chile Mietwagenreise

Eine Mietwagenreise von Punta Arenas in den Paine Nationalpark ist ideal für alle, die den chilenischen Süden individuell entdecken wollen. Nach einer Übernachtung in Puerto Natales geht es weiter in den Nationalpark, wo vier freie Tage genügend individuellen Spielraum für Aktivitäten nach Wahl geben.
Bild Reise Patagonien und Feuerland
Reise Patagonien und Feuerland
In den Süden von Argentinien und Chile
  • 14 Tage Argentinien und Chile
  • Patagonien und Feuerland hautnah erleben
  • Mit Paine-Nationalpark und Trekking El Chaltén
  • Beginn jederzeit möglich
p.P. ab 2.160,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com