Familienreise Südamerika

Südamerika in Familie erleben

Reisekarte Südamerika in Familie erleben
Reiseroute zur Reise
Buenos Aires-Colonia Carlos Pellegrini-Puerto Iguazú-Iguazú Wasserfälle-Curitiba-Morretes-Ilha do Mel-Rio de Janeiro

Warum bieten wir diese Südamerika Familienreise an?

Die Anfragen nach Familienreise haben in den letzten drei Jahren bei uns immer weiter zugenommen,sodass wir gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort und durch eigene Recherche und mit viel Herzblut eine Familienreise zusammengestellt haben, von der wir überzeugt sind, dass Sie Eltern und Kindern gleichermaßen sehr gefallen wird.

Ausgangspunkt Buenos Aires

Buenos Aires ist der beste Ausgangspunkt dieser Reise, weil es Direktflüge ab Deutschland gibt und weil man so die Reise vor dem eigentlichen Beginn mit Puerto Madryn verbinden kann. Dort lassen sich große Buckelwale, Delfine und Pinguine aus nächster Nähe erleben. Ein Highlight für Kinder und Erwachsene. Die reguläreFamilienreise führt dann nach einer Übernachtung in Buenos Aires am nächsten Abend in einem komfortablen Nachtbus in den Norden.

Esteros del Iberá

Die Esteros del Iberásind der größte Nationalpark Argentiniens. Die familienfreundliche Lodge liegt direkt an der Iberá-Lagune, wo sich Kaimane und Wasserschweine sonnen. Es gibt hier praktisch keinen Straßenverkehr. Die Kinder können reiten lernen oder auch schon einen kleinen Reitausflug unternehmen. Sie können Brüllaffen,Wasserschweine, Kaimane und viele exotische Vögel beobachten und nachts einen Sternenhimmel bestaunen, den sie in Europa kaum sehen können.

Zu den Iguazú-Wasserfällen

Nach drei Tagen Natur pur geht es nun zum nächsten Highlight. Die größten Wasserfälle der Erde gehören zu den spektakulärsten Reisezielen Südamerikas. Neben den über 200 Wasserfällen gibt es auch hier jede Menge exotischer Tiere zu sehen.  Das Hotel hat einen Pool für Kinder und auch einen Kindergarten.

Tollste Zugfahrt Südamerikas 

Nach erneut drei Tagen Entspannung, Natur und Abenteuer geht es nun zur brasilianischen Trauminsel „Ila do Mel“. Die Anreise dorthin ist wieder ein unvergessliches Abenteuer, denn die Teilstrecke von Curitiba nach Morretes wird im aufregendsten Zug Südamerikas erlebt, dem „Trem da Serra do Mar“. Dabei geht es in einem endlos langen Zug über die Serra do Mar und durch tropischen Regenwald.

Ilha do Mel

Diese Insel ist aus vielen Gründen ein ideales Reiseziel unserer Familienreise. Es gibt hier weder Straßen, noch Autos. Dafür gibt es schöne Wanderwege die man zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen kann. Es gibt einige absolute Traumstrände und natürlich ist die Insel sehr sicher. Exotische Pflanzen und bunte Vögel, eine Grotte, eine echte alte Festung, Familien-Bungalow..was will man mehr?

Rio de Janeiro

Die Rückreise führt dann über Rio. Zum einen ist dadurch der Rückflug nicht mehr so lang, zum anderen ist Rio immer eine Reise wert. Highlights sind die Fahrten auf den Corcovado und den Zuckerhut. Damit die ganz entspannt verlaufen, sind sie privat geführt und in Deutsch. Von Rio aus geht es dann direkt zurück nach Europa.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1: Flug nach Buenos Aires

Tag 1: Flug nach Buenos Aires
Heute fliegen Sie nach Buenos Aires. Sie können die Fernflüge zu dieser Argentinien-Rundreise in Eigenregie buchen oder aber von Reallatino Tours zur Reise vermitteln lassen. Dadurch besteht die Möglichkeit, eventuelle Sonderangebote der Fluggesellschaften zu nutzen und so die Kosten für die Fernflüge zu reduzieren. Sollten die Kinder während der Reise noch nicht das 12. Lebensjahr erreicht haben, können Kindertarife genutzt werden. 

Weil die Zugfahrt an Tag 11 nur am Freitag, Sonnabend und Sonntag erfolgt, sollte Tag 1 Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag sein. Falls nicht, würden wir die Reise entsprechend für Sie anpassen.

Tag 2 Buenos Aires

Tag 2 Buenos Aires
Sie werden am internationalen Flughafen von Buenos Aires empfangen und haben zunächst den Transfer in Ihr Hotel.
Nach dem langen Flug und der gegensätzlichen Jahreszeit auf der Südhalbkugel können Sie sich nun erst einmal akklimatisieren. Wenn Sie eine Stadtbesichtigung oder andere Ausflüge machen möchten, stehen wir gern zur Beratung zur Verfügung. Sollten Sie ins Grüne wollen, empfehlen wir dafür den Palermo-Park. Dort gibt es Parkanlagen, einen Rosengarten und kleine Seen.

Tag 3 Von Buenos Aires in die Esteros del Iberá

Tag 3 Von Buenos Aires in die Esteros del Iberá
Sie haben den Tag bis zum späten Nachmittag frei. Auch hier beraten wir gern, wie Sie diesen halben Tag am besten verbringen können. Am Nachmittag werden Sie dann zum Busbahnhof gebracht und fahren von dort aus im bequemen und komfortablen Nachtbus Richtung Norden.

Tag 4 Esteros del Iberá- Wanderung und Bootsausflüge

Tag 4 Esteros del Iberá- Wanderung und Bootsausflüge
Früh am Morgen erreichen Sie Mercedes und haben von hier aus einen Privattransfer im Allradfahrzeug bis zur Irupé Lodge, die direkt an der Iberá-Lagune liegt. Dort wartet bereits ein leckeres Frühstück auf Sie. Danach können Sie erst einmal etwas entspannen und Ihr kleines Paradies für die nächsten drei Tage begutachten. Hier gibt es keinen Stress, dafür aber jede Menge exotischer Tiere. Wasserschweine und Kaimane kann man direkt am See ständig sehen. Dazu viele bunte Vogelarten. Am Nachmittag findet dann der Ausflug zum Wald der Brüllaffen statt. Nach dem Abendessen auf der Lodge können Sie, sofern der Himmel klar ist, einen Sternenhimmel sehen, den wir hier in unseren Städten nicht mehr kennen. Ein unvergesslicher Eindruck, für Kinder UND Erwachsene.

Tag 5 Esteros del Iberá

Tag 5 Esteros del Iberá
Heute findet nach dem Frühstück eine Bootsafari auf der Iberá-Lagune statt. Dabei werden Sie Kaimane, Wasserschweine und Vögel aus nächster Nähe beobachten können. Tagsüber können Sie sich erholen oder einen Reitausflug machen. Natürlich haben Ihre Kinder hier auch die Möglichkeit, ein paar Reitstunden zu nehmen. Regulär steht sogar ein Reitausflug auf dem Plan. Danach lassen Sie den Abend an der Lodge ausklingen, hören die Stimmen der Natur und genießen den Sternenhimmel.

Tag 6 Esteros del Iberá- Reiten oder Kajak und Bootsafari

Tag 6 Esteros del Iberá- Reiten oder Kajak und Bootsafari
Am Vormittag besteht die Möglichkeit, im Kanu oder Kajak auf die Iberá-Lagune zu fahren oder erneut einen kleinen Ausritt zu unternehmen. Am Nachmittag findet erneut eine Bootsafari statt, die nun in einen anderen Bereich führt. Mit Glück können Sie einen schönen Sonnenuntergang vom Boot aus genießen.

Tag 7 Fahrt von den Esteros del Iberá nach Puerto Iguazú

Tag 7 Fahrt von den Esteros del Iberá nach Puerto Iguazú
Nach dem Frühstück auf der Lodge haben Sie den Transfer im Geländewagen nach Posadas. Von dort aus geht die Fahrt im Linienbus weiter. Ziel ist Puerto Iguazú, am Drei-Länder-Eck zwischen Argentinien, Brasilien und Paraguay gelegen. Das bedeutet, dass Sie heute ziemlich weit fahren werden. Aber die erste Teilstrecke erfolgt ganz exklusiv im geräumigen Jeep und die zweite Teilstrecke im bequemen Bus mit Liegesitzen. Zudem geht die Fahrt durch die schönen Provinzen Corrientes und Misiones. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel in Puerto Iguazú.

Tag 8 Iguazú Wasserfälle auf der brasilianischen Seite und Freizeit

Tag 8 Iguazú Wasserfälle auf der brasilianischen Seite und Freizeit
Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und fahren zu den Iguazú-Wasserfällen auf die brasilianische Seite, Der Ausflug ist privat geführt und die Anreise somit exklusiv für Sie und Ihre Familie. Das hat den Vorteil, dass Sie an der Grenze nicht so lange warten müssen wie die großen Busse mit den Pauschaltouristen. Auch sind Sie so vor dem großen Ansturm bei den Wasserfällen. Der erste Eindruck ist bereits gigantisch und die Begeisterung steigert sich im Laufe der Tour.
Am frühen Nachmittag sind Sie wieder im Hotel. Sie können sich dort am Pool erholen (es gibt einen für Erwachsene und einen für Kinder). Das Hotel verfügt auch über einen Kindergarten, der sehr schön eingerichtet ist. Hier können Ihre Kinder unter Aufsicht spielen. Vor dem Abendessen empfehlen wir eine Tour zum Drei-Länder-Eck, dort wo der Río Iguazú in den Río Paraná mündet.

Tag 9 Iguazú Wasserfälle auf der argentinischen Seite

Tag 9 Iguazú Wasserfälle auf der argentinischen Seite
Nachdem Sie gestern bereits einen Vorgeschmack auf die giganischen Iguazú-Wasserfälle bekommen haben, erleben Sie heute die ganze Vielfalt der vielen Wasserfälle. Auch diese Exkursion zu den Iguazú Wasserfällen auf der argentinischen Seite ist privat geführt, denn sich hier in einer großen Gruppe bewegen zu müssen wäre ein sehr großer Nachteil. Gerade auf der argentinischen Seite gibt es neben den Wasserfällen noch eine Menge exotischer Tiere zu sehen. Dazu gehören u.a. Nasenbären, Affen, Tukane, Leguane und jede Menge bunter Schmetterlinge. Erneut ein unvergesslicher Tag für Sie und Ihre Kinder. Es gibt auch die Möglichkeit, eine Motorbootfahrt zu den Wasserfällen zu machen. Ein unvergessliches Erlebnis mit viel Adrenalin. Voraussetzung: die Kinder müssen 12 Jahre alt sein.
Am Abend können Sie diesen erlebnisreichen Tag am Pool ausklingen lassen.

Tag 10 Von Puerto Iguazú nach Curitiba

Tag 10 Von Puerto Iguazú nach Curitiba
Am Vormittag haben Sie den Transfer zum Flughafen Foz do Iguacu (Brasilien) und fliegen von dort nach Curitiba. Curitiba ist eine moderne statt die in Sachen Infrastruktur Vorbild für andere Städte Südamerikas ist. Sie können die Umgebung Ihres Hotels erkunden oder optional eine privat geführte Stadtbesichtigung Curitiba buchen. Zu empfehlen ist der Fernsehturm mit seiner Aussichtsplattform in 95 Metern Höhe und der Botanische Garten.

Tag 11 Von Curitiba zur Ilha do Mel

Tag 11 Von Curitiba zur Ilha do Mel
Der Weg ist das Ziel. Dieser Satz trifft heute definitiv zu. Denn die erste Teilstrecke zur Insel Ilha do Mel ist die Zugfahrt mit dem spektakulärsten Zug von Ganz Amerika, mit dem Trem da Serra do Mar. Ein unvergessliches Erlebnis für Erwachsene und Kinder. Endstation ist der malerische Ort Morretes. Hier unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang und genießen das Mittagessen. Dann geht es im Minibus weiter nach Pontal do Sul, Ausgangspunkt für die Fähre zur Ilha do Mel. Das letzte Teilstück müssen Sie zu Fuß zurücklegen. Das liegt daran, dass es auf der Insel keine Straßen und somit auch keine Autos gibt. Also freuen Sie sich auf einen kleinen Spaziergang zum Hotel * und seien Sie sicher, dass dieser Spaziergang viel Vorfreude auf die nächsten Tage bringen wird. Am Hotel gibt es Hängematten, ein Restaurant mit leckeren Speisen (besonders Fisch!) und ganz in der Nöhe befindet sich der Leuchtturm "Farol das Conchas", von wo aus Sie schon am ersten Abend mit Glück einen wunderschönen Sonnenuntergang erleben können.

* An der Anlegestelle warten freundliche Helfer die Ihre Koffer auf einem Gepäckwagen zum Hotel fahren (kleiner Aufpreis).

Tag 12 Ilha do Mel

Tag 12 Ilha do Mel
Nach einem leckeren Frühstück stellt sich nun die Frage: wie verbringen wir diesen Tag? Heute und auch morgen ist nichts Konkretes geplant und das macht auch Sinn. Denn so können Sie in Ruhe selbst entscheiden, ob Sie baden, wandern oder eine Radtour machen. 
Vorschläge:
Wandern Sie zur Festung. Eine Strecke am Strand entlang, den Rückweg durch den Regenwald. 
Baden Sie an einem der schönen Strände. Der "Farol Beach" ist für Kinder am besten geeignet, weil die See hier ruhig ist. Leihen Sie Fahrräde aus und machen Sie eine Radtour. Nehmen Sie ein Boot nach Encantadas (Südspitze der Insel) und wandern dort zur Grotte.

Tag 13 Ilha do Mel

Tag 13 Ilha do Mel
Auch heute können Sie wieder spontan entscheiden, wie Sie den Tag verbringen. Es gibt auf der Ilha do Mel keine Straßen und damit auch keine Autos. Dafür sind die sandigen Wege zu den Stränden sehr schön zu gehen, denn links und rechts davon gibt es eine Menge exotischer Pflanzen. Urlaub im Paradies.

Tag 14 Von der Ilha do Mel nach Rio de Janeiro

Tag 14 Von der Ilha do Mel nach Rio de Janeiro
Nach dem Frühstück gehen Sie zur Anlegestelle und fahren zurück zum Festland. Von Pontal do Sul aus haben Sie dann einen Privattransfer zum Flughafen Curitiba und fliegen nach Rio de Janeiro. Dort werden Sie am Flughafen empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Der Rest des Tages ist frei.

Tag 15 Rio de Janeiro- Corcovado und Zuckerhut

Tag 15 Rio de Janeiro- Corcovado und Zuckerhut
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Rio de Janeiro, eine der schönsten Städte der Welt.
Gleich nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und haben zwei tolle Ausflüge. Zunächst die Tour auf den Corcovado und danach den Ausflug auf den Zuckerhut. Wenn Sie sich für Fußball interessieren, können Sie optional auch einen Besuch des Maracana-Stadions buchen. Den Rest des Tages können Sie auf der Copacabana verbringen.

Tag 16 Rückflug nach Europa

Tag 16 Rückflug nach Europa
Je nachdem, wann heute Ihr Rückflug geht, können Sie den Vormittag sicher nutzen um am Strand der Copacabana oder Ipanema einen schönen Abschluss der Reise zu erleben. Dann haben Sie die Transfer zum internationalen Flughafen und fliegen zurück nach Europa.

Unterkünfte

El Conquistador Hotel

El Conquistador Hotel

Hotel in Buenos Aires
Im Microcentro von Buenos Aires, zwischen der Plaza San Martín und der Avenida 9 de Julio gelegen, erwartet das "El Conquistador Hotel" seine Gäste. Die Zimmer sind modern und praktisch eingerichtet. Das Frühstücksbuffet wird auf der...
Unterkunft Kategorie
B
Irupé Lodge

Irupé Lodge

Hotel in Esteros del Iberá
Die im Pfahlbaustil errichtete Lodge bietet ein natürliches und gemütliches Ambiente für unvergessliche Tage. In fünf großzügigen, rustikal gestalteten Zimmern erleben die Gäste einen angenehmen Aufenthalt in einer Region, die...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Saint George

Hotel Saint George

Hotel in Puerto Iguazú
Das Hotel Saint George ist ein sehr gutes Mittelklassehotel und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Busbahnhof von Puerto Iguazú. Zum Zentrum sind es 10 min. zu Fuß. Die 130 Zimmer sind geräumig eingerichtet und komfortabel...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Johnscher by San Juan Hoteis

Hotel Johnscher by San Juan Hoteis

Hotel in Curitiba
Das Hotel Johnscher by San Juan Hoteís liegt unmittelbar im Herzen der Stadt Curitiba. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich das historische Zentrum. Auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind von hier aus leicht erreichbar. Das...
Unterkunft Kategorie
B
Pousada Treze Luas

Pousada Treze Luas

Hotel auf der Ilha do Mel
Die Pousada Treze Luas ist eine schöne Anlage, nur ein paar Schritte zum Strand "Praia de Fora". Es gibt verschiedene Chalets, die alle individuell eingerichtet sind und keine Wünsche offen lassen. Schön ist auch die Hotelanlage mit...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Arena Leme

Hotel Arena Leme

Hotel in Rio de Janeiro
Am Ende der Copacabana, am Leme Strand, befindet sich in einer ruhigen und angenehmen Gegend das Hotel Arena Leme. Es ist wegen der Ruhe und seiner großen Zimmer für mehrere Personen ideal für Familien geeignet. Das neue Hotel wurde...
Unterkunft Kategorie
B

Preiskategorien zur Auswahl

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Famiilienpreis für 2 Erwachsene und 1 Kind bis 12 Jahre
8.950,00 €
Familienpreis für 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre
10.470,00 €

Hinweise

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Preise gelten für Kinder bis einschl. 12 Jahre. (darüber hinaus bitte Aufpreis anfragen).
Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr, Ostern und Nationalfeiertagen sind Aufschläge möglich.

 

Im Preis enthalten

  •  alle aufgeführten Programme und Transfers
  •  Inlandflüge Foz do Iguacu-Curitiba-Rio de Janeiro mit Azul, Gol, Avianca oder Latam (Economy Class)
  •  13 Übernachtungen mit Frühstück im gewählten Hotel, 1 Übernachtung im Schlafbus
  •  1x Mittagessen, 3x Abendessen
  •  Eintrittsgelder in die Nationalparks
  •  Örtliche Reiseleitung in Englisch (Iguazú und Rio de Janeiro in Deutsch)

Nicht im Reisepreis enthalten

Fernflüge, Trinkgelder

Preise gültig bis

31.12.2022

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

6 Wochen vor Reisebeginn, falls noch Kapazitäten

Mindestteilnehmerzahl

ab 3 Personen

Ansprechpartner vor Ort

Sie werden in jedem Reiseziel von einer professionellen und erfahrenen lokalen Agentur betreut, die 24h am Tag erreichbar ist.

Reisetermine

ganzjährig, frei wählbar

Empfohlene Reisekombinationen der Familienreise Südamerika

Puerto Madryn Halbinsel Valdés

Puerto Madryn Halbinsel Valdés: Wale, See-Elefanten, Delfine und Pinguine

Puerto Madryn ist Ausgangsort für die spektakulären Tagesausflüge zur Halbinsel Valdés und zur Pinguinkolonie Punta Tombo. Bei diesen Ausflügen können Buckelwale, Orcas, Delfine, Seeelefanten, Seelöwen, Pinguine, Guanakos und Seevögel beobachtet werden.Von Dezember bis Januar ist Puerto Madryn zudem Badeort mit einem langen Strand direkt an der Stadt.
Montevideo + Colonia

Montevideo + Colonia: Kurzreise nach Uruguay

Der Reisebaustein Montevideo + Colonia beinhaltet beide Städte Uruguays und führt zusätzlich nach Piriápolis und Punta del Este. Auf dieser Weise kann man die wichtigsten Orte Uruguays leicht in eine Südamerika Rundreise integrieren.
El Calafate

El Calafate: Perito Moreno Gletscher

El Calafate befindet sich in der patagonischen Steppe am Lago Argentino, dem größten See Argentiniens. Der Reisebaustein beinhaltet die Exkursion zum Gletscher Perito Moreno, dem vielleicht schönsten Gletscher der Welt und Höhepunkt vieler Argentinien Reisen.
Bild Familienreise Südamerika
Familienreise Südamerika
Ideale Reise für die Familie
  • Familienreise nach Argentinien und Brasilien
  • Reisebeginn jederzeit
  • Tiere, Zugfahrten, Strände
  • Reiten, Wandern, Rad fahren
  • ideal für 2 Erwachsene mit 1-2 Kindern
p.P. ab 8.950 € p. Fam. zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com