Kolumbien Reise durch den Süden

Kolumbien Reise: einzigartige Landschaften & archäologische Schätze

Reisekarte Kolumbien Reise: einzigartige Landschaften & archäologische Schätze
Reiseroute zur Reise
Bogotá-Neiva -Viallavieja (Tatacoa)-San Andres de Pisimbalá (Tierradentro)-San Agustín-Popayan-Cali

Die 13-tägige Kolumbien Reise durch den Süden ist ideal für alle die Reisenden, die den Norden bereits kennen. Ebenfalls lässt sich diese Route wunderbar als Vorprogramm zu einer Reise in die nördlichen Regionen, angefangen mit dem Kaffeedreieck, realisieren. Der Süden Kolumbiens ist sehr vielfältig, zum Einen in der Natur zum Anderen aber auch in der Lebensweise. Erkunden Sie eine facettenreiche Landschaft, angefangen bei der einzigartigen Tatacoa-Wüste mit der beliebten Sternenwarte, über die üppige Vegetation rund um den Río Magdalena bis hin zum artenreichen Puracé Nationalpark. Entdecken Sie alte Kulturen und die archäologische Schätze von Tierradentro sowie San Agustín. Erleben Sie verschiedene Kulturen von kleinen Orten über lebhafte Märkte bis zu riesigen Metropolen, wie Bogotá und erlernen Sie den berühmten Salsa in Cali. Dies alles und noch mehr erwartet Sie auf der Kolumbien Reise durch den Süden.

In Bogotá startet Ihre Reise

Den Anfang dieser traumhaften Kolumbien Reise macht die Hauptstadt Bogotá. Bei einer interessanten Stadtbesichtigung lernen Sie so nicht nur das Altstadtviertel La Candelaria mit seiner Kathedrale kennen das berühmte Goldmuseum. Selbstverständlich sollte ein Panoramablick vom Cerro Monserrate über die Metropole nicht fehlen. Auf Wunsch können Sie auch eines der wichtigsten Ausflugsziele Bogotás besichtigen, die unterirdische Salzkathedrale Zipaquirá.

Fahren Sie in die Tatacoa-Wüste

Die Tatacoa-Wüste präsentiert sich mit einem einzigartigen Ökosystem in Kolumbien und ist daher ein beliebtes Ausflugsziel für Reisen in das vielfältige Land. Sie befindet sich nördlich von Neiva und begeistert mit bizarren Felsformationen, bis zu 20 m tiefen und stark erodierten Canyons sowie teilweise labyrinthischen Landschaften. Dazu herrscht in der ocker- und graufarbigen Mondlandschaft ein klares und trockenes Wetter mit einer durchschnittlichen Temperatur von über 28 Grad. Höhepunkt eines Ausfluges in die Tatacoa-Wüste ist der Besuch der Sternenwarte, da die klimatischen Bedingungen hier ideal für einen Sternenhimmel sind.
Archäologische Schätze: Entdecken Sie Tierradentro und San Agustín
Im Süden von Kolumbien kommen Kultur- und Geschichtsinteressierte genauso auf Ihre Kosten wie Naturliebhaber. In San Agustín befindet sich die mit dem Parque Arqueológico de San Agustín die bedeutendste Ausgrabungsstätte Südamerikas, eingebettet in die wundervolle Landschaft rund um den Río Magdalena. Hier und in den archäologischen Parks von Isnos lernen Sie mehr über das hochentwickelte Volk, welches sich auf Landwirtschaft und Ingenieurskunst verstand sowie religiös durch die berühmten Skulpturen ausdrückte. Nahe San Andres de Pisimbalá dagegen präsentiert sich der ebenfalls sehenswerte Parque Archeologico de Tierradentro mit seinen kunstreichen, unterirdischen Grabstätten.

Besuchen Sie die weiße Stadt Popayan

Popayán gilt als eine der schönsten Kolonialstädte in ganz Südamerika und sollte auf keiner Kolumbien Reise fehlen. Die hübschen, weißen Fassaden der kolonialen Bauten sowie die eleganten, reich verzierten Herrschaftshäuser prägen das Stadtbild und brachten Popayán den Beinamen „weiße Stadt“ ein. Zudem ist der Ort ideal um einen Ausflug in den Puracé Nationalpark zu starten. Der Park wurde nach dem äußerst aktiven Schichtvulkan Puracé benannt und präsentiert sich mit einer abwechslungsreiche Landschaft: Wasserfälle, Lagunen, Bäche, Thermalquellen, Vulkane, Regenwald, und einer Paramo Hochebene. Auf dem Weg nach Cali kann man dienstags zudem den authentischen Markt der Guambiano in Silvia besuchen.

Spüren Sie den Rythmus von Cali

Die Metropole Cali befindet sich im Zentrum des „Valle de Cauca“ und erfreut sich an einem milden Klima. Hier finden sich viele Kirchen, Monumente, Museen, Parks und Plätze. Bekannt wurde die Stadt jedoch für ihr reges Nachtleben rund um den Salsa! Man spürt den Rhythmus überall in der Stadt, sei es bei speziellen Salsa-Stadtbesichtigungen, bei Salsa-Tanzkursen oder aber bei einer wundervollen Salsa-Show am Abend. Lassen Sie sich von der Musik und dem Tanz verzaubern und genießen den Abschluss Ihrer Reise noch einmal in vollen Zügen. Von Cali aus kann man auch ideal in die Kaffeezone Kolumbiens weiterreisen.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1: Flug nach Bogotá

Tag 1: Flug nach Bogotá
Heute fliegen Sie nach Bogotá. Sie können die Fernflüge zu Ihrer Kolumbien Rundreise in Eigenregie buchen oder aber von Reallatino Tours zur Reise vermitteln lassen. Dadurch besteht die Möglichkeit, eventuelle Sonderangebote der Fluggesellschaften zu nutzen und so die Kosten für die Fernflüge zu reduzieren.

Tag 2 Bogotá: Ankunft

Tag 2 Bogotá: Ankunft
Durch einen deutschsprechenden Repräsentanten werden Sie am Flughafen von Bogotá, El Dorado, begrüßt und anschließend in Ihr Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bogotá ist die pulsierende Hauptstadt Kolumbiens und liegt, umrandet von der Berglandschaft der Anden, im Herzen des Landes. Die Stadt präsentiert sie sich als dynamische Metropole mit elegantem Flair. Den kulturellen Mittelpunkt Bogotas bildet das Altstadtviertel La Candelaria, welches durch seine kostbar restaurierten Kolonialbauten und einer Fülle von Museen glänzt.

Tag 3 Bogotá: halbtägige Stadtbesichtigung

Tag 3 Bogotá: halbtägige Stadtbesichtigung
Vormittags lernen Sie auf der Stadtbesichtigung Bogotá halbtags die kolumbianische Hauptstadt zu Fuß kennen. Erster wichtiger Anlaufpunkt auf der Tour ist die Plaza de Bolívar, mit den umliegenden Regierungsgebäuden. Im Anschluss geht es durch das Altstadtviertel zu der ältesten Kirche Bogotas, Iglesia de San Francisco und dem berühmten Goldmuseum (montags geschlossen). Weiterhin fahren Sie mit der Seilbahnt auf den Cerro Monserrate (3.152 m) und können den wundervollen Ausblick genießen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Gern bieten wir Ihnen auch für den Nachmittag einen schönen Ausflug an. Wie wäre es beispielsweise mit einer Tour zur Salzkathedrale von Zipaquirá?

Tag 4 Bogotá: Reise in die Tatacoa-Wüste

Tag 4 Bogotá: Reise in die Tatacoa-Wüste
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine interessante Tour an, wie beispielsweise den Halbtagesausflug zur der Laguna Guatavita (optional).

Am Nachmittag bringt Sie Ihr Transfer zum Flughafen und Sie fliegen nach Neiva, von wo aus Sie Ihr Guide in den kleinen Ort Villavieja bringt. Zum Sonnenuntergang startet dann der bezaubernde Ausflug in die Tatacoa-Wüste und zu der Sternenwarte. Ein spannender Abend in einer einzigartigen Landschaft erwartet Sie hier.

Tag 5 Villavieja: Fahrt nach San Andrés de Pisimbalá (Tierradentro)

Tag 5 Villavieja: Fahrt nach San Andrés de Pisimbalá (Tierradentro)
Nach dem Frühstück beginnt Ihre Überlandfahrt durch sehr schöne, grüne Berglandschaften bis nach San Andrés de Pisimbalá (Tierradentro). Nach der Ankunft werden Sie in Ihr gemütliches Hotel gebracht. Einen ersten Rundgang durch den idyllischen Ort können Sie ebenfalls bereits unternehmen.

Tag 6 San Andrés de Pisimbalá: Besichtigung von Tierradentro

Tag 6 San Andrés de Pisimbalá: Besichtigung von Tierradentro
Am Morgen steht Ihr halbtägiger Besuch des Archäologischen Parks Tierradentro an. Hierbei besichtigen Sie die unterirdischen Gräber, die bei den archäologischen Stätten von Alto de Segovia und Alto del Duende liegen. Je nach Wunsch haben Sie auch die Möglichkeit die Spitze des Berges „Aguacate“, mit einem großartigen Rundblick auf die Umgebung, unternehmen.

Tag 7 San Andrés de Pisimbalá: Fahrt nach San Agustín

Tag 7 San Andrés de Pisimbalá: Fahrt nach San Agustín
Heute starten Sie mit einer Überlandfahrt nach San Agustín und fahren dort in Ihr Hotel. Bereits am Nachmittag beginnt auch schon die interessante Halbtagesexkursion Archäologischer Park San Agustín. Auf den etwa 78 ha lernen Sie dabei die frühere hoch entwickelte Kultur San Agustíns kennen und sehen neben dem Museum auch die zahlreichen Steinstatuten, Begräbnisstätten und das Kanalsystem.

Tag 8 San Agustín: Parks von Isnos, Estrecho de Magdalena & Salto Mortiño

Tag 8 San Agustín: Parks von Isnos, Estrecho de Magdalena & Salto Mortiño
An dem heutigen Tag erkunden Sie die Umgebung von San Agustín. Zu Beginn starten Sie mit der Halbtagestour zu den Archäologischen Parks von Isnos. Hierbei besichtigen Sie inmitten einer großartigen Landschaft die beiden Ausgrabungsstätten Alto de los Ídolos und Alta de las Piedras. Im Anschluss geht es tiefer hinein in die bezaubernde Natur rund um San Agustín. Auf der Halbtagestour zum Río Magdalena und Salto Mortiño erkunden Sie zuerst den Estrecho de Magdalena, eine Flussenge am gleichnamigen Fluss. Anschließend fahren Sie zu dem 180 m hohen Wasserfall.

Tag 9 San Agustín: Fahrt nach Popayan und Stadtbesichtigung

Tag 9 San Agustín: Fahrt nach Popayan und Stadtbesichtigung
Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Fahrt nach Popayan. Unterwegs fahren Sie bereits das erste Mal durch die schöne Natur des Purace Nationalparks, den Sie morgen in aller Ruhe erkunden können. In Popayan angekommen unternehmen Sie eine spannende Stadtbesichtigung. Die Stadt wurde 1537 von Sebastian de Belalcazar gegründet und wird durch seine Herrenhäuser mit weißer Fassade auch die „weiße Stadt“ genannt.

Tag 10 Popayan: Purace Nationalpark

Tag 10 Popayan: Purace Nationalpark
Natur Pur. Heute unternehmen Sie einen Tagesausflug in den Purace Nationalpark, welcher aug einer Höhe von 2.600-5.000 m liegt. Die reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt, der Vulkan Purace, wunderschöne Lagunen und die bis zu 36°C heißen Thermalquellen im Park sind nur einige Gründe, warum dieser Tag bezaubernd werden wird. Das Mittagessen wird in Form einer Lunch-Box serviert.

Tag 11 Popayan: Fahrt nach Cali

Tag 11 Popayan: Fahrt nach Cali
Morgens fahren Sie in die Salsa-Metropole Cali. Optional können Sie auf der Fahrt auch einen Besuch des Guambino-Indianermarktes in Silvia durchführen (nur dienstags möglich). In Cali angekommen können Sie Ihr schönes Hotel beziehen. Am Nachmittag lernen Sie die Stadt bei der Stadbesichtigung Cali kennen. Auf Wunsch können Sie zudem abends den Rhytmus der Stadt in einer (optional) einzigartigen Salsashow mit Abendessen genießen (nur donnerstags bis samstags möglich).

Tag 12 Cali: Abreise

Tag 12 Cali: Abreise
Je nach dem wann Ihr Rückflug nach Europa geht, haben Sie Ihren Transfer zum Flughafen von Cali. Sie können Ihre Reise aber auch noch in Cali durch ein paar Tage verlängern, um beispielsweise einen Tanzkurs zu starten oder weitere Salsa-Höhepunkt der Stadt kennenzulernen. Ebenfalls lässt sich die Metropole sehr gut, per Transfer, mit dem Kaffeedreieck und somit der nördlichen Route Kolumbiens verbinden.

Tag 13: Ankunft in Europa

Ankunft in Europa

Unterkünfte

Hotel Casa Deco

Hotel Casa Deco

Hotel in Bogotá
Das Hotel Casa Deco befindet sich in einem vollständig renovierten Jugendstil-Gebäude im historischen Altstadtviertel La Candelaria. Dank des freundlichen und effizienten Personals fühlt man sich in den weitläufigen Räumlichkeiten...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Boutique Yararaka

Hotel Boutique Yararaka

Hotel in Villavieja
Das Hotel Boutique Yararaka befindet sich in dem kleinen Ort Villavieja nur etwa 15 Minuten Fahrtzeit vom berühmten Astronomischen Observatorium der Tatacoa-Wüste entfernt. Es präsentiert sich in einer modernen Mischung aus kolonialer...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Albergue El Refugio

Hotel Albergue El Refugio

Hotel in San Andres de Pisimbalá
Das Hotel Albergue El Refugio ist die wohl beste Hotelwahl nahe des berühmten “Tierradentro”. Es liegt nur etwa 300 m von dem archäologischen Park entfernt und bietet zudem großzügige Grünanlagen sowie einen Pool. Die 20 Zimmer...
Unterkunft Kategorie
C
Hacienda Anacaona

Hacienda Anacaona

Hotel in San Agustín
Die koloniale Hacienda Anacaona befindet sich etwa zwei Kilometer außerhalb von San Agustín in einer wundervollen ländlichen Umgebung. Sie überrascht mit Ihrer Schönheit und einem prächtigen Garten, wo die Gäste unteranderem...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel La Plazuela

Hotel La Plazuela

Hotel in Popayan
Das Hotel La Plazuela findet sich in einem Kolonialbau aus dem 18 Jahrhundert nur etwa 100 m von dem Parque Caldas, dem Hauptplatz der Stadt, wieder. Das restaurierte Gebäude im Stadtzentrum bietet somit einen idealen Ausgangspunkt...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Stein Colonial

Hotel Stein Colonial

Hotel in Cali
Das Hotel Stein Colonial ist eine elegante Unterkunft etwa 1 km außerhalb des Stadtzentrums von Cali und nur 500 m vom Einkaufszentrum Centenario entfernt. Es befindet sich in einem kolonialen und renovierten Gebäude von 1931 und...
Unterkunft Kategorie
B

Preiskategorien zur Auswahl

C
Unterkunft & Preis
Kategorie C

Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
2.250,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreibettzimmer:
1.810,00 €
Preis p.P. für 4 Reiseteilnehmer in 2 Doppelzimmer:
1.540,00 €

Hinweise

Preise für ein Reiseteilnehmer im Einzelzimmer auf Anfrage.

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr, Ostern und Nationalfeiertagen sind Aufschläge möglich.

Sind Sie mehr als 5 Personen? In diesem Fall können wir die Reise exklusiv für Ihre Kleingruppe zu einem Sonderpreis anbieten und gleichzeitig ganz auf Ihre Wünsche zuschneiden. Ideal für Familien,  Freundeskreise, Studiengruppen, Firmen, Institutionen und  Vereine.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Im Preis enthalten

  • alle aufgeführten Programme (privat und in Deutsch) mit örtlichen Guides
  • alle aufgeführten Transfers (privat und tlw. in Deutsch)
  • alle Eintrittsgelder für die genannten Touren
  • 10 Übernachtungen mit Frühstück
  • Inlandflug Bogotá-Neiva
  • Informationsmaterial in deutscher Sprache

Nicht im Reisepreis enthalten

persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Fernflüge, Flughafengebühren bei Ausreise

Preise gültig bis

31.12.2021

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

8 Wochen vor Reisebeginn

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person

Ansprechpartner vor Ort

In Kolumbien werden Sie von unserem Partner optimal betreut.
Unser Partnerbüro in Kolumbien

Beschreibung der Kolumbien Reise durch den Süden

Reisetermine

ganzjährig, frei wählbar

Empfohlene Reisekombinationen der Kolumbien Reise durch den Süden

Kaffeedreieck

Kaffeedreieck: Café de Colombia

Ein beliebtes Reiseziel in Kolumbien ist das Kaffeedreieck, wo die Gegebenheiten für den Kaffeeanbau ideal sind. Auf einer typischen Hacienda kann man hier das Produktionsverfahren mit Verkostung kennenlernen. Ein Ausflug in das schöne Cocora-Tal mit den riesigen Wachspalmen gehört ebenso zu dem Baustein wie der Besuch des Botanischen Gartens.
Bogotá

Bogotá: Kolumbiens Hauptstadt

Bogotá ist die pulsierende Hauptstadt Kolumbiens im Herzen des Landes und Ausgangspunkt einer jeden Kolumbien Reise. Dieser Reisebaustein präsentiert dabei die vielseitige Metropole mit dem Cerro Monserrate und dem Goldmuseum. Ebenfalls wird auch die interressante unterirdische Salzkathedrale in Zipaquira besucht.
Cartagena de Indias & Islas del Rosario

Cartagena de Indias & Islas del Rosario: Reise an die Karibik

Cartagena de Indias gilt als die Königin an der Karibik und glänzt mit einer sehr gut erhaltenen Altstadt und einer spannenden Geschichte. Erkunden Sie diese prachtvolle Stadt und entspannen Sie zudem auf einer paradiesischen Badeinsel der Islas del Rosario, inmitten der Karibik.
Bild Kolumbien Reise durch den Süden
Kolumbien Reise durch den Süden
Archäologische Höhepunkte
  • 13 Tage der Süden Kolumbiens in Deutsch
  • Archäologische Höhepunkte (Tierradentro & San Agustín)
  • Einzigartige Landschaften
  • Bogotá, Popayan, Cali
  • Täglicher Reisebeginn
p.P. ab 1.540,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com