Südamerika Rundreise 3 Wochen

Eine Südamerika Rundreise von Patagonien bis in die Subtropen

Reisekarte Eine Südamerika Rundreise von Patagonien bis in die Subtropen
Reiseroute zur Reise
Santiago de Chile-Punta Arenas-Isla Magdalena-Puerto Natales-Paine-Nationalpark-El Calafate-Gletscher Perito Moreno-Buenos Aires-Montevideo -Colonia (Uruguay)-Buenos Aires-Puerto Iguazú-Iguazú Wasserfälle-Rio de Janeiro

Haben Sie sich schon entschieden, welches Land Sie in Südamerika bereisen möchten? Wenn nicht, dann ist diese Südamerika Rundreise eventuell die für Sie beste Lösung. In knapp drei Wochen reisen Sie gleich in vier verschiedene Länder des Kontinents und bekommen so einen Eindruck von der Vielfalt die es hier gibt. Genießen Sie die Ruhe in kleinen, gemütlichen Ortschaften wie Colonia del Sacramento und spüren Sie das Leben in den Metropolen Santiago, Buenos Aires und Rio. Lassen Sie sich vom kühlen und rauen Klima Patagoniens in den Bann ziehen bevor Sie die subtropischen Temperaturen an den Wasserfällen von Iguazú erreichen. Cumbia, Tango, Salsa. Wein in Chile oder Argentinien. Überall auf dieser Rundreise durch Südamerika werden Sie auf Gegensätze treffen, weswegen diese Reise einen guten Einstieg in den Kontinent bietet.

Chile – Santiago und Patagonien

Ihre Reise beginnt in Chile mit der sehenswerten Metropole Santiago de Chile. Die Hauptstadt befindet sich im Zentrum des Landes und präsentiert sich mit einem schönen Zentrum, dem Präsidentenpalast sowie dem beliebten Hausberg Cerro San Cristobal. Neben der enthaltenen Stadtbesichtigung haben Sie zudem die Möglichkeit an Ihrem freien Tag die Umgebung zu erkunden: wie wäre es mit einer ausführlichen Führung auf einem Weingut, der Besichtigung von der Hafenstadt Valparaíso oder gar eine Kombination aus beidem? Im Anschluss führt Sie die Reise von dem Weingebiet in das wilde Patagonien. Sehen Sie Pinguine auf der Isla Magdalena und erkunden Sie die spektakulären Landschaften vom Paine Nationalpark.

Argentinien – Perito Moreno, Buenos Aires und Iguazú Wasserfälle

In Argentinien angekommen befinden Sie sich bereits in der weiten Steppe des Landes und erleben so eine ganz andere Form von Patagonien. Zudem begrüßt Sie bei El Calafate der berühmte Gletscher Perito Moreno, welcher aktuell noch immer wächst. Als starken Kontrast zu Patagonien werden Sie auf dieser Südamerika Rundreise auch zu den sich in den Subtropen befindenden Iguazú Wasserfällen reisen, um dort die gewaltigen Wassermassen hautnah zu erleben. Als kulturellen Höhepunkt können Sie weiterhin die bekannte Leidenschaft der Argentinier in der Weltmetropole Buenos Aires kennenlernen. Tango und Fussball sind dabei die wohl größten Begehren der Porteños.

Uruguay – Colonia del Sacramento und Montevideo

Per Fähre aus Buenos Aires erreichen Sie die Hauptstadt Uruguays, Montevideo. Die Metropole zeigt sich voller Leben und Kultur. Erkunden Sie auf einer Stadtbesichtigung die Plaza Independencia, das Teatro Solís, den Mercado Agrícola sowie die Rambla an der Küste. Dabei werden Ihnen sicherlich die Einwohner auffallen, welche in Ruhe und Gelassenheit Mate trinken. Im direkten Kontrast dazu fahren Sie in das kleine und sehr charmante Colonia del Sacramento. Der historische Ort verzaubert seine Besucher mit sehr viel kolonialem Flair, vom portugiesischen Einfluss geprägte Wandfliesen und einem kleinen Leuchtturm. Hier hat man das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist.

Brasilien – Rio mit Corcovado und Zuckerhut

Zum Ende Ihrer dreiwöchigen Südamerika Rundreise führt es Sie für 4 Tage nach Brasilien, dem Land bekannt für Karneval, Samba, Fussball und lange Sandstrände. Welcher Ort könnte Ihnen dabei einen besseren Eindruck verschaffen als Rio de Janeiro. Auf zwei Halbtagestouren werden Sie den berühmten Zuckerhut, mit seiner atemberaubenden Aussicht auf die Stadt, den Corcovado mit der Christus Statue sowie auch die historische Altstadt und die Strände kennenlernen. Die jeweiligen freien Nachmittage bieten Ihnen zudem die Möglichkeit um Sonne, Strand und brasilianisches Flair zu genießen. Entspannen Sie doch beispielsweise an der berühmten Copacabana.

Lust auf mehr?

Wenn Ihnen die drei Wochen Südamerika noch nicht genug sind, dann kann Ihnen Reallatino Tours die Reise, ganz individuell an Ihre Wünsche angepasst, verlängern. Wie wäre es mit einem ein- oder mehrtägigen Aufenthalt in der Trekkinghauptstadt El Chaltén, rund um den Monte Fitz Roy? Die Seenregion Chiles mit zahlreichen Vulkanen liegt mitten auf dem Weg von Santiago nach Patagonien und ein richtiger Badeabschluss an einem der brasilianischen Strände ist ebenfalls eine Option. Die Verlängerungsmöglichkeiten sind zahlreich und gern hilft Ihnen das Team von Reallatino Tours das Beste für Sie zu finden.

Reiseverlauf & Programme

Tag 1: Flug nach Santiago

Tag 1: Flug nach Santiago
Heute fliegen Sie nach Santiago de Chile. Sie können die Fernflüge zu Ihrer Südamerika Rundreise in Eigenregie buchen oder aber von Reallatino Tours zur Reise vermitteln lassen. Dadurch besteht die Möglichkeit, eventuelle Sonderangebote der Fluggesellschaften zu nutzen und so die Kosten für die Fernflüge zu reduzieren.

Tag 2 Santiago: Ankunft und Stadtbesichtigung Santiago

Tag 2 Santiago: Ankunft und Stadtbesichtigung Santiago
Nach Ankunft am internationalen Flughafen von Santiago werden Sie dort empfangen und zunächst in Ihr Hotel gebracht. Am Nachmittag beginnt dann Ihre privat geführte Stadtbesichtigung Santiago de Chile in Deutsch, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen. Erkunden Sie unteranderem das historische Zentrum mit der Plaza de Armas und dem Präsidentenpalast. Ebenfalls steht ein Abstecher des Mercado Central auf dem Plan. Zu den weiteren Höhepunkten zählen sicherlich auch der Cerro Santa Lucia sowie der Cerro San Christobal.

Tag 3 Santiago: Freier Tag

Tag 3 Santiago: Freier Tag
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Das hat den großen Vorteil, dass Sie sich zum Einen von dem langen Flug erholen und sich die Stadt noch einmal in aller Ruhe selbst ansehen können. Zum Anderen könnten Sie aber auch einen Ausflug, angepasst an Ihre Wünsche buchen. Wollten Sie schon immer einmal die einst reiche Hafenstadt Valparaíso mit seinen zahlreichen Aufzügen sehen? Wünschen Sie lieber einen Ausflug in die Skigebiete der Anden? Wie wäre es mit einer ausführlichen Besichtigung einer Weinbodega? Gern hilft Ihnen das Team von Reallatino Tours das für Sie richtige zu finden.

Tag 4 Santiago-Punta Arenas

Tag 4 Santiago-Punta Arenas
Heute führt Sie diese Südamerika Rundreise in den Süden Chiles. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen, wo Sie den Flug nach Punta Arenas, in Südpatagonien, nehmen. Abschließend bringt Sie ein Fahrer ins Hotel. Punta Arenas befindet sich direkt an der Magellanstraße und war einst eine bedeutende Hafenstadt. Noch heute steuern viele Kreuzfahrtschiffe diese südlichste Stadt Chiles an.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und kann optional um eine Stadtrundfahrt durch Punta Arenas erweitert werden.

Tag 5 Punta Arenas-Puerto Natales: Ausflug zur Isla Magdalena

Tag 5 Punta Arenas-Puerto Natales: Ausflug zur Isla Magdalena
Morgens beginnt Ihre Exkursion zur Pinguinkolonie Isla Magdalena. Per Boot fahren Sie dabei zu der 30 km nordöstlich liegenden Insel, auch bekannt als Monumento Natural Los Pinguinos. Auf dieser Insel, inmitten der Magellanstraße, nisten jährlich über 100.000 Magellanpinguine. Der Spaziergang über die Insel ist auf Grund dieser großen Anzahl ein wirkliches Highlight. 
Am Nachmittag fahren Sie im modernen Linienbus (250 km, ca. 3 h) nach Puerto Natales und beziehen dort Ihr Hotel.

Tag 6 Puerto Natales: Tagestour in den Paine Nationalpark

Tag 6 Puerto Natales: Tagestour in den Paine Nationalpark
Der Nationalpark Torres del Paine im chilenischen Süden gehört zu den besten Reisezielen Südamerikas. Während des heutigen Ganztagesausfluges in den Paine-Nationalpark genießen Sie die Schönheit der bizarren Felsformationen und Seen mit eigenen Augen. Gleichzeitig haben Sie gute Chancen Kondore, Guanakos und Nandus zu beobachten. Erster Stopp nach Puerto Natales ist die Milodon-Höhle, wo man einst die Überreste eines längst ausgestorbenen Riesenfaultieres fand. Im Nationalpark halten Sie an den Panorama-Aussichtspunkten der Laguna Amarga, Lago Nordenskjold, Lago Pehoé und wandern zum Wasserfall Salto Grande.

Tipp: Wenn Sie den Park noch intensiver erleben möchten, dann können Sie auch direkt in einem Hotel im Park übernachten und den Folgetag noch nutzen. Wie wäre es mit einer Nacht im Sektor Grey um am Folgetage eine Bootsfahrt zum Gletscher zu unternehmen oder aber mit einer Nacht im Sektor Torres, um die Wanderung zu den drei Granithörnern vornehmen zu können?

Tag 7 Puerto Natales-El Calafate

Tag 7 Puerto Natales-El Calafate
Auf der komfortablen Busfahrt von Puerto Natales nach El Calafate (362 km, ca. 6 h) verlassen Sie heute das chilenische Patagonien und fahren hinein in die argentinische Steppe Patagoniens. Unterwegs haben Sie einen kurzen Aufenthalt an der Grenze bei Cerro Castillo. In El Calafate erwartet Sie am Busterminal bereits ein Fahrer, der Sie in Ihr Hotel bringt.
Der Nachmittag steht anschließend zur freien Verfügung. Dabei können Sie die Kleinstadt auf eigene Faust erkunden. Wir empfehlen einen Spaziergang zur Laguna Nimez, wo Sie Flamingos, Ibisse, Magellangänse und viele weitere Vogelarten beobachten können.

Tag 8 El Calafate: Tagestour zum Gletscher Perito Moreno

Tag 8 El Calafate: Tagestour zum Gletscher Perito Moreno
Heute sehen Sie den vielleicht schönsten Gletscher der Erde, denn nach dem Frühstück haben Sie die Ganztagesexkursion zum Gletscher Perito Moreno. Dabei fahren Sie zunächst 80 km über die patagonische Steppe bis nach Bajo las Sombras. Hier beginnt die Bootsfahrt zur 74 Meter hohen und 5 km breiten Gletscherwand. Anschließend haben Sie noch genügend Zeit um sich von den vielen Aussichtsplattformen ein ungefähres Bild von dem gigantischen, 30 km langen Gletscher zu machen. Spektakulär sind zudem die Geräusche, wenn durch den kalbenden Gletscher große Eisbrocken in den Lago Argentino stürzen. Spannend ist auch, dass der Perito Moreno im Gegensatz zu den meisten anderen Gletschern dieses Planeten noch wächst.

Tag 9 El Calafate-Buenos Aires: Tangoshow

Tag 9 El Calafate-Buenos Aires: Tangoshow
Genießen Sie heute in aller Ruhe Ihr Frühstück im Hotel und zu gegebener Zeit werden Sie zum Flughafen, für Ihren Flug nach Buenos Aires, gebracht. Nach Empfang in der Hauptstadt Argentiniens werden Sie in Ihr Hotel gebracht. Je nach Flugzeit bleibt vielleicht noch etwas Zeit um schon einen kleinen Eindruck von der Metropole zu erhaschen.
Am frühen Abend werden Sie für Ihre Tangoshow „La Ventana“ abgeholt. Hier können Sie zu Beginn bei einem kurzen Tangokurs selbst die Grundschritte des melancholischen Tanzes kennenlernen, bevor Sie am Abend bei einem Abendessen eine sehenswerte Show erleben. Gegen Mitternacht werden Sie dann wieder zurück in Ihr Hotel gebracht.

Info: Wenn Sie keinen Tangokurs vor der Show wünschen, könnten Sie alternativ an einer Weinverkostung teilnehmen (bitte bei uns anfragen).

Tag 10 Buenos Aires: Bike Tour oder Stadtrundfahrt

Tag 10 Buenos Aires: Bike Tour oder Stadtrundfahrt
Nach der langen Show am gestrigen Tag können Sie heute in aller Ruhe in den Tag starten, denn Sie haben den Vormittag zur freien Verfügung.
Am Nachmittag lernen Sie dann die vielseitige Stadt Buenos Aires kennen. Dafür gibt es drei Möglichkeiten, aus denen Sie eine wählen können: Entweder sie entscheiden sich für die Bike Tour (dabei erkunden Sie Buenos Aires gemeinsam in einer Gruppe mit dem Fahrrad), die Walking Tour (einer Stadtführung zu Fuß) oder Sie nehmen an einer herkömmlichen Stadtrundfahrt teil.
Info: Die Bike-Tour ist nur nachmittags möglich, die anderen beiden Varianten auch vormittags.

Tag 11 Buenos Aires-Montevideo: Stadtbesichtigung Montevideo

Tag 11 Buenos Aires-Montevideo: Stadtbesichtigung Montevideo
Am Morgen werden Sie zum Hafen in Puerto Madero gebracht, um dort die Schnellfähre über den Rio de la Plata nach Montevideo, in Uruguay, zu nehmen. Dabei reisen Sie bereits in das dritte Land Ihrer Südamerika Rundreise. Die Fähre startet ca. 07:30 Uhr und legt in der Hauptstadt Uruguays noch vor 10:00 Uhr an. Das hat den Vorteil, dass Sie den Tag zur Erkundung der Stadt noch vor sich haben. Ein Transfer bringt Sie ins Hotel.
Am Nachmittag beginnt die privat geführte halbtägige Stadtbesichtigung Montevideo, in Deutsch. Die Tour beinhaltet den Hauptplatz der Stadt, die Plaza Independencia mit dem Palacio Salvo. Auch das Teatro Solís, der Palacio Legislativo und das Estadio Centenario stehen auf dem Plan. Weitere Stationen sind der Mercado del Puerto (Hafenmarkt) und der Mercado Agrícola (eine Art Obst- und Gemüsemarkt).
Tipp: Um sich besser und freier bewegen zu können, ist es ratsam das Hauptgepäck sicher im Hotel in Buenos Aires zu verwahren und nur mit einem Tagesrucksack zu reisen. Sie kehren schon Morgen wieder in das Hotel zurück.

Tag 12 Montevideo-Colonial del Sacramento-Buenos Aires

Tag 12 Montevideo-Colonial del Sacramento-Buenos Aires
Im Anschluss an ein Frühstück werden Sie morgens zum Busterminal gebracht, um die Fahrt nach Colonia del Sacramento (177 km, ca. 2,5 h) anzutreten. Das kleine, charmante Städtchen präsentiert sich als Oase der Ruhe und bietet damit einen Kulturschock zur Großstadt Montevideo. Der Ort scheint wie eine Reise in die Vergangenheit und lässt sich am Besten auf eigene Faust erkunden. Schlendern Sie doch durch die historischen Gassen des einst umkämpften Ortes und entdecken Sie dabei viele schöne Details sowie den Leuchtturm. In der Altstadt finden Sie auch sehr schöne, romantische Restaurants.
Gegen 16:00 Uhr fahren Sie dann mit der Schnellfähre etwas über eine Stunde zurück in die quirlige Metropole Buenos Aires. Am Hafen werden Sie empfangen und zurück in Ihr Hotel gebracht.
Info: Das Busterminal in Colonia befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hafen, sodass Sie bei Bedarf Ihren Tagesrucksack/Gepäck direkt nach Ankunft dort in einem Safe bis zum Nachmittag verwahren können. Auf Wunsch können Sie auch die Fähre um 21:00 Uhr zurück nach Buenos Aires nehmen.

Tag 13 Buenos Aires-Puerto Iguazú

Tag 13 Buenos Aires-Puerto Iguazú
Nachdem Sie nun einige Tage Kultur und Großstadtgetümmel erleben konnten, geht es nun wieder zu den landschaftlichen Höhepunkten dieser Reise. Ein Fahrer bringt Sie zum Flughafen, wo Sie Ihren Flug nach Puerto Iguazú antreten. Wie Sie bereits bei Ihrer Ankunft merken werden, herrscht hier ein ganz anderes Klima als Sie auf der bisherigen Reise hatten. Puerto Iguazú liegt in den Subtropen, sodass Sie hier hohe Temperaturen und eine große Luftfeuchtigkeit erwartet. Entspannen Sie nach Ankunft doch bei einer kleinen Siesta im Hotel.
Am Nachmittag können Sie dann zum Drei-Länder-Eck spazieren, wo sich Brasilien, Argentinien und Paraguay an der Mündung des Río Iguazú in den Río Paraná gegenüberliegen.

Tag 14 Puerto Iguazú: Besichtigung der Wasserfälle in Brasilien

Tag 14 Puerto Iguazú: Besichtigung der Wasserfälle in Brasilien
Aus unserer Erfahrung heraus empfehlen wir Ihnen die Wasserfälle nicht nur von beiden Ländern aus zu erkunden, sondern auch zuerst in Brasilien anzufangen. So starten Sie den Tag mit dem Halbtagesausflug zu den Iguazú-Wasserfällen in Brasilien, in Deutsch. Das hat den Vorteil, dass Sie zunächst die 275 Wasserfälle, welche zudem 20 Meter höher sind als die Niagara Fälle, von verschiedenen Aussichtspunkten beobachten können. Die Panoramaansichten sind beeindruckend und machen Lust auf einen intensiveren Kontakt. Dazu erleben Sie das subtropische Ambiente und können Nasenbären, Tukane, Leguane und viele Schmetterlingsarten entdecken.
Der Nachmittag selbst ist frei und ermöglicht Ausflüge zu den Wanda Minen oder ins Guarani-Dorf Fortín M´Bororé.

Tag 15 Puerto Iguazú: Besichtigung der Wasserfälle in Argentinien

Tag 15 Puerto Iguazú: Besichtigung der Wasserfälle in Argentinien
Nachdem Sie gestern einen ersten Eindruck von den gigantischen Wasserfällen hatten, folgt heute der Ganztagesausflug zu den Iguazú-Wasserfällen in Argentinien, in Deutsch. Hierfür fahren Sie in den Nationalpark „Cataratas“ wo Sie hautnah an die Wasserfälle herankommen. Spüren Sie die Kraft der Wassermassen auf den zahlreichen Stegen oder unternehmen Sie optional eine Bootsfahrt ganz nah heran. Auf den Wanderwegen werden Sie zudem wieder die Flora und Fauna der Region genießen können, sodass Sie diesen Tag sicherlich niemals vergessen werden.

Tag 16 Puerto-Iguazú-Rio de Janeiro

Tag 16 Puerto-Iguazú-Rio de Janeiro
Im Laufe des Vormittags werden Sie zum Flughafen auf der brasilianischen Seite gebracht und haben Ihren Flug in das bunte Rio de Janeiro. Am Flughafen werden Sie von Ihrem deutschsprechenden Guide empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht.
Der ausstehende Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um bereits einen ersten Eindruck von Rio zu bekommen. Wie wäre es mit einem Spaziergang in die nähere Umgebung oder aber mit einem Abstecher an den Strand?

Tag 17 Rio de Janeiro: Corcovado

Tag 17 Rio de Janeiro: Corcovado
Auf dem heutigen privat geführten Halbtagesausflug Corcovado in Deutsch lernen Sie eines der Wahrzeichen von Rio de Janeiro kennen. Sie werden von Ihrem Hotel in Rio de Janeiro abgeholt und zur Tremzinho (Zahnradbahn) gebracht. Von hier geht es auf die Bergspitze des berühmten Corcovados, von welchem Sie einen atemberaubenden Panoramablick über Stadtzentrum und die Umgebung haben. Auf selbiger Bergspitze, in 704 Metern Höhe, befindet sich auch die weltberühmte Christusstatue, eines der meistbewunderten Denkmäler der Welt. Im Anschluss geht es zurück in Ihr Hotel und der Nachmittag steht Ihnen erneut zur freien Verfügung. Nutzen Sie beispielsweise die Zeit, um die Strände Ipanema und Copacabana zu erkunden.

Tag 18 Rio de Janeiro: Zuckerhut

Tag 18 Rio de Janeiro: Zuckerhut
Einen weiteren Höhepunkt der Stadt lernen Sie auf dem privat geführten Halbtagesausflug zum Zuckerhut in Deutsch kennen. Seine beachtliche Höhe und seine außergewöhnliche Form machen den Zuckerhut zu einem beliebten Aussichtspunkt, den man per Seilbahn erreicht. Der Ausgangspunkt hierfür liegt im Stadtviertel Urca, von wo aus Sie auf die ca. 395 m hohe Spitze des Morro de Pão de Açúcar, dem Zuckerhut, hinauffahren.
Der letzte Nachmittag dieser Reise steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen die Erkundung der beeindruckenden historischen Altstadt Rios, um einen Einblick in die königliche Vergangenheit der Stadt zu bekommen. Sollten Sie an einer geführten Tour durch die Altstadt interessiert sein, können Sie sich gern an uns wenden.

Tag 19 Rio de Janeiro: Abflug

Tag 19 Rio de Janeiro: Abflug
Heute endet Ihre Südamerika Rundreise in Rio de Janeiro. Je nach dem wann Ihr Rückflug nach Europa geht, werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Die Zeit bis zum Abflug können Sie noch individuell bei einem Stadtbummel oder auf Wunsch mit einer Tour in Rio de Janeiro ausschmücken.

Tag 20 Ankunft in Europa

Ankunft in Europa

Lust auf mehr?

Wenn Sie mehr als drei Wochen Zeit zur Verfügung haben und diese Südamerika Rundreise erweitern möchten, so gibt es dafür sehr viele Möglichkeiten. Sie könnten länger an einigen Orten dieser Reise verweilen oder weitere Reiseziele hinzufügen. Gerade darauf haben wir uns spezialisiert und können Sie auch sehr gut beraten. Wir freuen uns auf Ihre Reiseanfrage.

Unterkünfte

Hotel Montecarlo

Hotel Montecarlo

Hotel in Santiago de Chile
Das 3-Sterne Hotel Montecarlo liegt im westlichen Zentrum der chilenischen Hauptstadt, zwischen dem Lastarria Viertel und dem Santa Lucia Park. Es verfügt über 65 Zimmer auf mehreren Etagen und einer gemütlichen Eck- Bar / Cafeteria...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Carpa Manzano

Hotel Carpa Manzano

Hotel in Punta Arenas
Das Hotel Carpa Manzano ist ein kleines Hotel mit freundlichem Personal, etwa 1 km von dem Hauptplatz entfernt. Eine große Kaufhalle befindet sich nur 5 Minuten zu Fuß sowie das Stadtzentrum selbst ebenfalls nur wenige Blocks entfernt...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Vendaval

Hotel Vendaval

Hotel in Puerto Natales
Das Hotel Vendaval präsentiert sich in einem modernen und dennoch typisch patagonischem Ambiente, unweit der Plaza de Armas im Zentrum von Puerto Natales. Die Küste liegt ebenfalls nur fünf Minuten entfernt. Auf der Dachterrasse...
Unterkunft Kategorie
C
Hostería Hainen

Hostería Hainen

Hotel in El Calafate
Die "Hostería Hainen" befindet sich auf einem natürlichen Aussichtspunkt, außerhalb des Zentrums von EL Calafat. Insgesamt stehen den Gästen 19 Zimmer zur Verfügung, die liebevoll eingerichtet sind und den freundlichen Charme des...
Unterkunft Kategorie
C
Waldorf Hotel

Waldorf Hotel

Hotel in Buenos Aires
Das Hotel Waldorf befindet sich direkt im so genanntenMicrocentro, also direkt im Bereich der Fußgängerpassage „Florida“ und derPlaza San Martín. Auch Puerto Madero und der Hafen für die Fähren nach Uruguay sindin kurzer Zeit...
Unterkunft Kategorie
C
Hotel Europa

Hotel Europa

Hotel in Montevideo
Das Hotel Europa befindet sich im Zentrum von Montevideo. In der Nähe gibt es viele Cafés und Restaurants. Insgesamt verfügt das Hotel über 206 Zimmer, Restaurant und Bar. Insgesamt ein eher einfaches Hotel, wo man sich aber durchaus...
Unterkunft Kategorie
C
Hostería Los Helechos

Hostería Los Helechos

Hotel in Puerto Iguazú
Die Hostería "Los Helechos" liegt in guter, ruhiger Lage etwas außerhalb desZentrums, welches aber schnell erreicht ist. Es ist ein einfaches Hotel mit subtropischem Garten und verfügt sowohl über Zimmer imHauptgebäude als auch...
Unterkunft Kategorie
C
Atlantis Copacabana Hotel

Atlantis Copacabana Hotel

Hotel in Rio de Janeiro
Zwischen den lebendigen Strandpromenaden der Copacabana und Ipanema befindet sich das Atlantis Copacabana Hotel. Auf insgesamt 11 Stockwerken verteilen sich 86 Zimmer, wovon die meisten einen tollen Meerblick haben. Seit über 24 Jahren...
Unterkunft Kategorie
C
Panamericana Hotel Providencia

Panamericana Hotel Providencia

Hotel in Santiago de Chile
Das Panamericana Hotel Providencia befindet sich, wie der Name schon sagt, in Santiagos sehr beliebten Stadtteil Providencia. Die U-Bahn, zahlreiche Restaurants, der Río Mapocho sowie das hohe Costanera Center liegen nur wenige Minuten...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Diego de Almagro Punta Arenas

Hotel Diego de Almagro Punta Arenas

Hotel in Punta Arenas
Direkt an der neuen Strandpromenade befindet sich das moderne Hotel "Diego de Almagro". Es verfügt über 181 komfortabel eingerichtete, geräumige Zimmer auf sieben Etagen und viele Vorzüge die einen Aufenthalt angenehm gestalten. Dazu...
Unterkunft Kategorie
B
Casa de la Patagonia

Casa de la Patagonia

Hotel in Puerto Natales
Das Casa de la Patagonia hat nach einer Restaurierung seine Pforten im Jahr 2018 eröffnet und befindet sich in einer ruhigen Lage, unweit von der Plaza de Armas im Zentrum Puerto Natales. Das Hotel verfügt nur über sechs Zimmer und...
Unterkunft Kategorie
B
Esplendor by Wyndham El Calafate

Esplendor by Wyndham El Calafate

Hotel in El Calafate
Etwa 300 Meter oberhalb des Zentrums von El Calafate befindet sich das erste Boutique-Hotel der Region. Viele der 57 geräumig und komfortabel eingerichteten Zimmer ermöglichen einen spektakulären Ausblick auf den "Lago Argentino". Im...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel NH Buenos Aires Florida

Hotel NH Buenos Aires Florida

Hotel in Buenos Aires
Das Hotel NH Buenos Aires Florida befindet sich in einer idealen Lage im Microcentro von Buenos Aires. Die Fußgängerzone "Florida", die Plaza San Martín, der Stadtteil Puerto Madero einschließlich Fährterminal und die Plaza de...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Own Montevideo

Hotel Own Montevideo

Hotel in Montevideo
Das "Own" befindet sich in einer sehr guten Lage Montevideos, so ziemlich an der Südspitze "Punta Brava" der Stadt. Von dort aus befinden sich links und rechts die nächst gelegenen Stadtstrände am Río de la Plata. Zur Playa Pocitos...
Unterkunft Kategorie
B
O2 Hotel Iguazu

O2 Hotel Iguazu

Hotel in Puerto Iguazú
Das Hotel O2 in Puerto Iguazú ist ein modernes und gleichzeitig nachhaltig betriebenes Hotel in guter Lage. Es verfügt über 88 Zimmer in verrschiedenen Katageorien. Die Standardzimmer sind 35 m² groß und verfügen bereits über alle...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Arena Copacabana

Hotel Arena Copacabana

Hotel in Rio de Janeiro
Das Erste, was Ihnen ins Auge stechen wird, wenn Sie das Arena Copacabana Hotel betreten, ist die perfekte Lage und die daraus folgenden, unvergleichlichen Aussichten auf die Strandpromenade. Ausgezeichnet als eine der besten Hotels...
Unterkunft Kategorie
B
Hotel Cumbres Lastarria

Hotel Cumbres Lastarria

Hotel in Santiago de Chile
Gut gelegen zwischen Parque Forestal und Universidad Católica befindet sich in der beliebten Lastarria-Straße das Hotel Cumbres Lastarria. Es gibt hier zahlreiche Geschäfte und sehr gute Restaurants. Das Hotel ist ideal, um sich vom...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel Dreams del Estrecho

Hotel Dreams del Estrecho

Hotel in Punta Arenas
Das Hotel "Dreams del Estrecho" wurde im März 2009 an der neuen Hafenpromenade eröffnet und ist das modernste Hotel von Punta Arenas. Es verfügt über 88 großzügige Zimmer und ist mit vielen Extras ausgestattet, von denen der...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel CostAustralis

Hotel CostAustralis

Hotel in Puerto Natales
Das Hotel "CostAustralis" ist mit 110 Zimmern das größte Hotel von Puerto Natales. Es überzeugt mit seiner direkten Lage am Wasser und auch zur vielbesuchten "Plaza de Armas" sind es nur wenige Gehminuten. Neben den komfortabel und...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel Kosten Aike

Hotel Kosten Aike

Hotel in El Calafate
Das "Kosten Aike" ist ein modernes 4+-Sterne Hotel mit 80 großzügigen Zimmern im Zentrum von El Calafate. Es befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße und bietet neben komfortabler Ausstattung auch einen liebevoll gestalteten Spa...
Unterkunft Kategorie
A
Carles Hotel

Carles Hotel

Hotel in Buenos Aires
Das Carles Hotel befindet sich in der Nähe der Plaza San Martín und somit in einer guten Lage von Buenos Aires. Mit seinen schönen, geräumigen Zimmern und dem Ambiente insgesamt gehört dieses neue Boutique Hotel zu den schönsten...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel Alma Historica

Hotel Alma Historica

Hotel in Montevideo
In der schönen Altstadt von Montevideo, im casco Viejo, befindet sich das kleine, schöne Boutique-Hotel "Alma Historica". Es verfügt über 15 Zimmer in drei verschiedenen Kategorien (Classic, Superior, Suite). Diese sind passend zur...
Unterkunft Kategorie
B
Loi Suites Iguazú

Loi Suites Iguazú

Hotel in Puerto Iguazú
Das im März 2009 eröffnete Luxushotel Loi Suites Iguazú befindet sich abseits der Stadt Puerto Iguazú in einem Waldgebiet. Den Gästen stehen 160 Zimmer und eine ganze Reihe von Annehmlichkeiten zur Verfügung. Vor allem die großen...
Unterkunft Kategorie
A
Hotel Miramar by Windsor

Hotel Miramar by Windsor

Hotel in Rio de Janeiro
Das Hotel Miramar by Windsor befindet sich an der Copacabana und ist ein weiteres modernes 5 Sterne Hotel mit einem spektakulären Pool auf der Dachterrasse. Alle Zimmer sind geräumig und modern eingerichtet. Der Strand befindet sich...
Unterkunft Kategorie
A

Preiskategorien zur Auswahl

C
Unterkunft & Preis
Kategorie C

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
5.100,00 €
Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
3.840,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
3.490,00 €

B
Unterkunft & Preis
Kategorie B

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
6.150,00 €
Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
4.310,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
4.020,00 €

A
Unterkunft & Preis
Kategorie A

Preis für 1 Reiseteilnehmer im Einzelzimmer:
7.210,00 €
Preis p.P. für 2 Reiseteilnehmer im Doppelzimmer:
4.890,00 €
Preis p.P. für 3 Reiseteilnehmer im Dreierzimmer:
4.500,00 €

Hinweise

Sollten die hier genannten Hotels ausgebucht sein, erfolgt die Unterbringung in einem gleichwertigen Hotel. Gern vermitteln wir auch Ihr persönliches Wunschhotel.

Hinweis:

Bei Reisen über Weihnachten, Neujahr, Ostern und Nationalfeiertagen sind Aufschläge möglich.

Sind Sie mehr als 5 Personen? In diesem Fall können wir die Reise exklusiv für Ihre Kleingruppe zu einem Sonderpreis anbieten und gleichzeitig ganz auf Ihre Wünsche zuschneiden. Ideal für Familien,  Freundeskreise, Studiengruppen, Firmen, Institutionen und  Vereine.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Im Preis enthalten

  • alle aufgeführten Programme und Transfers
  • alle Inlandsflüge in der Economy Class
  • Fährtickets Buenos Aires-Montevideo & Colonia-Buenos Aires
  • 17 Übernachtungen mit Frühstück im gewählten Hotel
  • 1x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Eintrittsgelder in die Nationalparks
  • Örtliche Reiseleitung in Spanisch und Englisch (6x in Deutsch)

Nicht im Reisepreis enthalten

Fernflüge, etwaige Flughafengebühren und Eco-Fees, Trinkgelder

Preise gültig bis

31.12.2022

Reiseinfos zur Reise

Buchungsschluss

4 Wochen vor Reisebeginn

Mindestteilnehmerzahl

ab 1 Person (die meisten Ausflüge finden in internationalen Kleingruppen statt)

Reisetermine

Idealer Reisezeitaum:
Oktober bis März
(aber ganzjährig möglich)

Idealer Reisebeginn:
täglich möglich

Empfohlene Reisekombinationen der Südamerika Rundreise 3 Wochen

San Pedro de Atacama

San Pedro de Atacama: Top Reiseziel in Chile

Die Reise in die Atacama-Wüste verspricht unvergessliche Eindrücke von der trockensten Region der Erde. Das Modul enthält alle Höhepunkte der Atacama. Dazu gehören Exkursionen in den Salar de Atacama, zu den Lagunen Chaxas, Miscanti und Miñique, zu den Tatio-Geysiren und natürlich den Sonnenuntergang im Valle de la luna.
Ushuaia (Feuerland)

Ushuaia (Feuerland): Reise ans Ende der Welt

Vier Tage am Ende der Welt, auf der mystischen Insel Feuerland, im tiefsten Süden von Argentinien. Ushuaia, die südlichste Stadt der Welt am Beagle Kanal, ist Ausgangspunkt für unvergessliche Exkursionen. Dieser Reisebaustein bietet Touren für jeden Geschmack, damit man Feuerland richtig erleben kann.
Salvador da Bahia und Imbassai

Salvador da Bahia und Imbassai: mit Badeurlaub in Imbassaí

Erleben Sie die Kultur des Nordosten des Landes und entspannen Sie an den wunderschönen langen Sandstränden! Salvador lädt Sie mit seiner bunten und offenen Kultur ein, die Stadt zu entdecken. Im Anschluss können Sie sich mehrere Tage an einem der schönsten Strände Brasiliens komplett entspannen.
Bild Südamerika Rundreise 3 Wochen
Südamerika Rundreise 3 Wochen
Chile, Argentinien, Uruguay und Brasilien
  • Südamerika in 3 Wochen
  • Reisebeginn jederzeit
  • Vier Länder in einer Reise
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Inlandflüge und Eintritte enthalten
p.P. ab 3.490,00 € zur Reiseanfrage
Erfahrung seit 2004
100% Einzigartig & individuell
Verantwortung für Natur & Mensch
Unsere Reisen sind sicher
Beste Betreuung von A-Z
Höchste Qualität zu fairen Preisen
Teamfoto Reallatino Tours
www.reallatino-tours.com